mobile Menu
Neue Beschwerde

SG schreibt:

Artikel wurde mir nicht ausgehändigt, trotz Bezahlung!!!

Sonstiges

Sehr geehrte Damen und Herren,


ich habe vor Weihnachten einen Artikel Online bei Ihnen erworben (sofort abholbereit), war der Status und habe mit Paypal bezahlt. Als ich die Bestellbestätigung erhalten habe, stand da auf einmal Abholbereit in 7-8 Werktagen, das hat mich schon sehr geäargert, ich konnte es aber nicht ändern. Ich ging einen Tag später in den Markt um meinen Laptop der in Rep. war abzuholen und wollte noch eine Kleinigkeit für Weihnachten kaufen (da mein Artikel ja bis Weihnachten nicht da sein wird). Als ich so durch die Regale ging, sag ich den von mir Online bestellten Artikel im Regal liegen. Ich sagte dann das ich den Artikel gerne mitnehmen würde, legte meine Bestellung und die Paypal Abrechnung vor (da der Artikel ja BEREITS BEZAHLT war) dann habe ich nämlich das Weihnachtsgeschenk doch noch bekommen.... Zu früh gefreut.... Da dies eine Online Bestellung war MUSS ich die 7-8 Werktage warten bis ich den Artikel bekomme. Also kurz und knapp, ich habe bei Media Markt etwas gekauft, sofort bezahlt und obwohl der Artikel vorrätig ist bekomme ich diesen nicht und als ob das nicht langt, bekomme ich gesagt, wenn ich den Artikel so dringend brauche, soll ich Ihn doch jetzt einfach noch einmal kaufen .... BITTE WAS ?


Ich werde sofern Media Markt dazu nicht eine Stellung nimmt und sich die Sache klären lässt weiter an die Öffentlichkeit gehen, denn Geld kassieren und die Ware nicht liefern geht gar nicht...

  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Blubbediblubb schreibt dazu:

Hahahaha, geh Du mal weiter an die Öffentlichkeit. Die Chefetage von Media Markt zittert bestimmt schon. Wenn du jetzt noch die Verbraucherzentrale einschaltest, bekommst du bestimmt den Laptop umsonst und einen Gutschein. xD

Thomas schreibt dazu:

Um eine Stellungnahme zur erreichen müssten Sie sich an MM wenden, dieses Forum hat nichts mit dem Unternehmen zu tun.

Manfred schreibt dazu:

@Blubbediblubb


Was ist das denn für ein unqualifizierter Kommentar?

SG schreibt dazu:

@Blubbediblubb, ich weis ja nicht was das Kommentar von Ihnen soll, aber wenn Sie schon so ein super kenner sind, dann lesen Sie den Text nocheinmal richtig durch, es ging nämlich nicht um meinen Laptop sondern darum das ich Ware BEZAHLT habe, die WARE VORORT ist und ich sie nicht ausgehändigt bekommen habe und ja dies ist eine Sache für den Verbraucherschutz, wenn Sie nämlich Geld erhalten und die Ware ist bei Ihnen, Sie händigen diese aber nicht aus ist das ein BETRUG.


Es geht mir lediglich um die Tatsache das ich etwas kaufte und die Ware nicht erhalten habe.


Übrigens ich habe die Sache storniert und bin mal gespannt wie lange ich jetzt auf mein Geld warte.


Gruß

Nopenone schreibt dazu:

Onlinehandel sowie Paypal bezahlung laufen halt nur online.Jeder MM ist eine einzel GmbH und hat einen eigenen Warenbestand . Bei bezahlung via PayPal kann ihnen kein Markt weiterhelfen.


Unknown schreibt dazu:

Dieser Text ist gesperrt und kann daher nicht angezeigt werden.

Derp schreibt dazu:

Wenn zum abholen bestellt einfach "Zahlung vor Ort" auswählen ;)

Dann ist es egal falls doch mal etwas länger braucht, weil dann das Geld nicht futsch ist.

Unknown schreibt dazu:

Dieser Text ist gesperrt und kann daher nicht angezeigt werden.

Unknown schreibt dazu:

Dieser Text ist gesperrt und kann daher nicht angezeigt werden.

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.