mobile Menu
Neue Beschwerde

Sauerländer.... schreibt:

Computer Falschinfo

Falschinformation

Wir bestellten am 2. Weihnachtstag online einen PC... der wurde auch schnell geliefert.

Leider kam er, entgegen den Verkaufsangaben ,ohne Betriebssystem an. Wir beschwerten uns telef  über die Hotline. 2 Tage später erhielten wir die Mail, dass sich Mediamarkt für die Angaben bedankt. Es würde der PC von Hersteller tatsächlich ohne Betriebssystem geliefert. Sie würden dies in Kürze im Shop geändert angeben.... Keine weiteren Infos...

  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Lars Reutter schreibt dazu:

Hallo,


Ich habe genau das gleiche Thema.

Hab einen Laptop ( Medion Erazer ) gekauft.

Im Onlineshop ( Beweisbild ) und Auftragsbestätigung jeweils mit Betriebssystem angeboten.

Wurde ohne geliefert und nun heißt es dass er vom Hersteller ohne Betriebssystem geliefert wird aber das ist nicht mein Problem. Mein Vertrag besteht mit Mediamarkt.

Seit 14 Tagen nur Diskussionen am Telefon bzw. per Mail da die Hotline ja nicht zuständig oder Entscheidungsbefugt ist und an die Fachabteilung kommt man nicht ran...


Suche nun Gleichgesinnte für Protestaktion oder ggf. Sammelanzeige/ Sammelklage ...


Absolut Kundenfeindlich sowas!


Lars Reutter schreibt dazu:

Habe das gleiche Problem 

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.