mobile Menu
Neue Beschwerde

NoSynonym schreibt:

SuperBowl Aktion zwischen 4 und 5 Uhr

Falschinformation

Hey,


während der Super Bowl Aktion hieß es, dass es 19% auf ALLES im Online Shop gibt (Auf Lager und keine Selbstabholung). Soweit so gut.. nur wurde der gesamte Vorrat künstlich eingeschränkt und ab ca. 530 war alles wieder auf Lager. 

  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

FrankTheTank schreibt dazu:

Das das kann ich bestätigen, es waren dann plötzlich nur noch 2 Artikel je Produkt verfügbar. Das habe ich auch festgestellt. Habe diesbezüglich auch Media Markt über den Facebook Channel angeschrieben und natürlich keine Antwort bekommen. Als die Aktion vorbei war, war wieder alles normal auf Lager auch vorher vergriffene Artikel. Ich habe dies sogar mit meinem Screen Video Recorder am PC mitgeschnitten die ganze Aktion, allein wegen der Erfahrungen aus dem Super Bowl Jahr 2018.

Meine Aufzeichnung beginnt um 3:50 Uhr und endet um 5:30 Uhr.  Ich bin mir relativ sicher dass dies nicht zulässig ist.

Media Markt kann sich hier auch nicht rausreden mit einem unkalkulierbaren Ansturm, Media Markt hat Affiliate Partner angeschrieben dass es sich um eine aggressive  Endkunden Aktion handelt, sodass die Partner in diesem Fall keine Vergütung bekommen würden. Und aus dem Jahr 2018 müssten sie ja auch gelernt haben bezüglich des Server Ansturms. Des weiteren habe ich eine Bestellbestätigung bekommen, auf der eine Lieferzeit von 1 bis 2 Werktagen steht. Jetzt werde ich mit 9 bis 10 Werktagen vertröstet. Weil es Systemprobleme gab. Es konnten den Artikel zu viele bestellen. Wie kann das sein wenn mein Bestellvorgang durchgegangen ist, bei 1 bis 2 Artikeln? Da stimmt es doch vorne und hinten nicht.

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.