mobile Menu
Neue Beschwerde

Nils Bassler schreibt:

Lieferung Geschirrspüler

Lieferung

Hallo, 


da ich auf der Media Markt Seite kein Beschwerde Management gefunden habe, schreibe ich hier meine Erfahrung auf - evtl. meldet sich jemand des Unternehmens.


Ich habe einen neuen Geschirrspüler bestellt und könnte mir seitens des Spediteurs einen Termin mit Zeitspanne 11-14 Uhr auswählen. Letzten Endes kam die Lieferung erst nach geschlagenen 5,5 std.. es war 16:32 Uhr und mein Tag war nur durchs warten schon fast vorbei - was ein toller Samstag..


Die Lieferanten entschuldigten sich zwar, nannten jedoch keinen Grund und sprachen nur sehr wenig deutsch. Auf meine vorherigen Anruf beim Anbieter wimmelte man mich ab - es dauert nur noch 6 min. Aus denen dann 60min wurden. 


Wenn ich so unzuverlässig auf meiner Arbeit wäre, hätten wir schon keine Kunden mehr. Sowas geht gar nicht für so ein großes Unternehmen. 


Ich hätte am liebsten meine 40€ Lieferkosten zurück.


Mit freundlichen Grüßen 

Nils Bassler


  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Fragerich schreibt dazu:

Natürlich sehr schade um ihre kostbare Zeit. Jedoch würfe ich gerne erfragen was sie machen würde wenn Ihnen ein Zeitfenster zwischen 11-16h genannt werden würde? Laut meiner Rechnung kam der Lieferdienst auch "nur" 2h32min zu spät. 


Dank u wel

steppenwolf schreibt dazu:

Ich finde als eingentlich Unbeteiligter, dass diese Antwort eine wirklich dumme Ausrede ist. Wenn man dem Kunden bereits ein relativ großes Zeitfenster zumutet, dann hat man das gefälligst auch einzuhalten und

eine Verspätung von 2  1/2 Stunden nicht zu bagatellisieren. Unverschämt !

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.