mobile Menu
Neue Beschwerde

Daniel Lumma schreibt:

Days gone special edition

Falschinformation

Ich hatte mir dort das Spiel für die ps4 vorbestellt. Es hatte ein vorbesteller bonus dabei sein sollen damit wurde auch mit der Anzeige geworben.

Der bonus war nicht enthalten und media markt meint das es auch keinen dafür gibt

  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

True schreibt dazu:

Hallo,


Falschinformation ist immer so ein schlimmes Wort.

Die Aktionsbedingungen richtig durchgelesen?

Leider findet man diese nun nach der Veröffentlichung nicht mehr.

Bei Amazon z.B. steht noch 

Die Aktion ist bis einschließlich 26.04.2019 gültig.

  • Sie erhalten den Code via E-Mail, spätestens drei Tage nachdem der Artikel veröffentlicht wurde.
  • Haben Sie "Days Gone" bereits vorbestellt, so nehmen Sie automatisch an der Vorbestell-Aktion teil.
  • Nur solange der Vorrat.

Ob das bei Media auch so stand, lässt sich natürlich nicht mehr nachvollziehen.

Dass dir jetzt (vermutlich telefonisch) gesagt wurde, dass es keine Aktion gab, liegt wohl daran dass du in einem Callcenter landest und die dort wohl nur sehen was aktuell für Aktionen gelten, nicht welche abgelaufen sind.


Probier dein Glück und Schreib doch den Online Shop einfach mal an (in einem höflichen und normalen Ton versteht sich)


Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.