mobile Menu
Neue Beschwerde

E. schreibt:

Media Markt Club Karte

Sonstiges

Ich musste über 6 Monate auf meine Clubkarte warten. Bereits nach 3 Monaten hatte ich den Kundendienst kontaktiert, aber angeblich konnte meine E-Mail nicht zugeordnet werden. Nach meiner Kundennummer wurde dann gar nicht erst gefragt. Gestern lag dann plötzlich die Karte im Briefkasten. Da ich neugierig war, warum das so lange dauerte, kontaktierte ich wieder den Kundendienst. Dieser konnte mir dann keine Erklärung liefern. Eine Entschuldigung oder Wiedergutmachung, z.B. in Form eines Gutscheins, gab es auch nicht. 

  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Blubbediblubb schreibt dazu:

Und wo ist das Problem einfach die vorläufige Clubkarte zu benutzen? Oder die App? 

Hihi schreibt dazu:

@Blubbediblubb Wenn jemand einen Fehler macht, muss man halt für sich rausschlagen was geht. 


Schau dir nur den BER zB an da passieren nur Fehler,  Politiker und Manager stopfe  sich die Taschen voll. So läuft's heute =]

E. schreibt dazu:

@Blubbediblubb Mir wurde nichts von irgendeiner vorläufigen Karte gesagt. Wenn ich die App hätte nutzen wollen, dann hätte ich wohl kaum die Plastikkarte beantragt. 

Jurastudent schreibt dazu:

@Hihi:


Der BER ist ein Desaster. Das ist aber eher von Baufirmen, die nicht richtig planen konnten oder sich finanziell übernommen haben, verursacht. Und ja, die politische Aufsicht hat lange Zeit nicht richtig funktioniert. Nur: Welcher Politiker stopft sich da wie die Taschen voll? Könntest Du bitte Ross und Reiter nennen? Ansonsten ist das eher unqualifiziert.... Hauptsache mal rumgegrölt.

@Jurastudent schreibt dazu:

Die politische Aufsicht hat lange nicht funktioniert und funktioniert immer noch nicht, da sie nicht funktioniert soll. Das ist ein Objekt worüber sich wie sie sagen Baufirmen und beteiligte sich die Taschen vollstopfen. Sie glauben doch wohl nicht das gewisse Poliker oder Behördenmitarbeiter nicht von sehr lukrativen Aufträgen profitieren? Leider kann ich Ihnen keine Namen nennen, Diese wurden leider noch nicht auf einer Oligarchen-Finka von unserer links-Grünen CDU Regierung gefilmt und publik gemacht.

Jurastudent schreibt dazu:

@Hihi: Nein, ich habe nicht geschrieben, dass sich die Baufirmen die Taschen voll machen. Wo lesen Sie das in meinem Beitrag?


Und nein, die von Ihnen als links-grün verschrienen CDU-Politiker haben sich auch nicht die Taschen voll gemacht. Denn wie so häufig, wenn solche Parolen rausgegrölt werden: Sie können Ihre Behauptung nicht belegen. Ihr Wunsch, dass dem so wäre, ist aber keine Wirklichkeit.


Ansonsten gilt: Ich glaube nicht. Weder an Gott noch an Verschwörungstheorien. Ich kann Dinge vermuten, behaupte diese aber erst, wenn sich hinreichend Indizien vorzeigen lassen. Ansonsten tue ich gut daran, weiter Fakten zu sammeln und Fragen zu stellen, die auf Erkenntnisgewinn angelegt sind. Auch wenn das offensichtlich aus der Mode gekommen ist...

hihi schreibt dazu:

@Jurastudent


Dumm scheinen Sie ja nicht zu sein, wenn Sie Jura studieren. Ändert nichts an der Sache das Sie Naiv wie ein 8 jähriges Mädchen sind. Schauen Sie dem großen treiben nur zu. --> Das hat zwar nicht direkt was mit dem BER zutun, aber mal reinschauen lohnt sich in jedem Falle, dort werden viele Themen mit Quellen besprochen dauert ca. 1h das Video.. "https://www.youtube.com/watch?v=4Y1lZQsyuSQ" Viele Politiker sind einfach Korrupt und sowas wie momentan in Berlin passiert ist einfach nicht anders als mit Korruption zu erklären. 

Hihi schreibt dazu:

@Jurastudent 


Da mein Kommentar gelöscht wurde warum auch immer und ich echt keine Lust habe alles nochmal zu schreiben. Bitte schauen Sie sich das Video von Rezo - Zerstörung der CDU auf Youtube an. Auch wenn der Herr blaue Haare hat, finde ich, dass das genau der Zeitgeist der Politik ist. Hat zwar nicht was mit dem BER direkt zutun, macht aber deutlich wie die Herren in Berlin "arbeiten". Vielleicht denken Sie über die Vorkomnisse beim BER etwas anders. Was da abläuft ist wahnsinnig, so blöd können nicht mal die Leute von Media Markt sein.

Hihi schreibt dazu:

Edit: mein letzter Satz könnte für Verwirrung sorgen, natürlich ist der Media Markt in keinster Weise beim BER beteiligt. sollte nur verdeutlichen das selbst Angestellte von MM nicht so blöd wie de Poliker sein können.

Jurastudent schreibt dazu:

@Hihi:


Danke für Ihre Beleidigungen! Die sind ein inhaltlich sehr überzeugendes Argument für Ihre Position.

Hihi schreibt dazu:

Bitte! Beleidigungen kann ich zwar nicht erkennen, aber okay.

lul schreibt dazu:

"Eine Entschuldigung oder Wiedergutmachung, z.B. in Form eines Gutscheins, gab es auch nicht."

Wie sie alle Geiern und einen Grund finden wollen damit sie was geschenkt bekommen oder einen Gutschein für den nächsten Einkauf, wegen so einer Lappalie.

Als nächstes willst du von deiner Bank die Spritkosten erstattet bekommen wenn mal der Automat nicht geht was?


E. schreibt dazu:

@lul


Keine Ahnung ob es dir schwerfällt richtig zu lesen, aber das habe ich nur als Beispiel angegeben. Ich habe nicht darauf bestanden, also bitte nicht gleich einen Herzinfarkt bekommen. 

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.