mobile Menu
Neue Beschwerde

Norbert schreibt:

neue Finanzierung durche eine Drückerbank (Consorsbank)

Service

hatte nur gute Erfahrungen bei der Finanzierung (Santanderbank) im Media Markt.

Heute wird die Finanzierung über die Consorsbank erledigt.

Zwei Stunden hat mir es gekostet Infos über einen Kreditvertrag zu erhalte (Warteschleife 35 Minute bei dieser Drückerbank) und Telefonaten mit Media Markt.

Statt eine Info über die Finanzierung durch diese Bank erhalte ich nach mehr als einer Woche eine Mastercard die ich absolut nicht brauche und auch gleich in die Tonne geworfen habe.

Durch den Media Markt wurde mir gesagt nach 2 - 4 Tagen erhalte ich einen Zugangscood mit welche ich über eine App meinen Kreditrahmen einrichten kann. Hat alles nicht geklappt ....Leute sucht euch eure Geräte bei Media Mart aus last euch beraten, aber bei Finanzierung durch Consors, bezahlt bar oder bestellt das Gerät im Internet. 


  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Bernie schreibt dazu:

Hol dir am besten schleunigst eine Schufa Auskunft. Diese Kreditkarten, die man bei einer Mediamarkt Finanzierung bekommt, sind in der Regel mit dem höchst möglichen Kreditrahmen bei der Schufa gemeldet und senken so deine Kreditwürdigkeit. Du musst die bei der Bank kündigen und dann bei der Schufa löschen lassen. 

Ann-Christine schreibt dazu:

Als alter "Medianer": Finanzierungen am besten nur im Markt mit einem Mitarbeiter zusammen machen. Dann ist es auch nicht die Santander, sondern in der Regel eine andere Bank, man bekommt ebenfalls nicht allen möglichen anderen Schwachsinn, sondern man bekommt sofort innerhalb weniger Minuten eine Zu- oder Absage. Der Schreibkram dauert nach einer Zusage generell so ca. 15 Minuten. Aber Du bist nachher wirklich auf der sicheren Seite.

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.