mobile Menu
Neue Beschwerde

NoWo schreibt:

Markt verweigert Annahme trotz Gewährleistung

Gewährleistung

Media Markt Fellbach (bei Stuttgart) verweigert die Annahme einer Armbanduhr während der Gewährleistung.

Der Artikel ist ein "Online Kauf" (Media Markt Online Shop).


Angeblich muss der Artikel dort abgegeben werden, wo er abgeholt wurde (in einem über 30km entfernten Media Markt) und kann somit nicht in jedem Media Markt abgegeben werden. Anders wäre es, wenn der Artikel nicht im Markt abgeholt worden wäre, nur dann könnte man ihn in jedem Markt abgeben.


Laut AGBs des Online Shops (Nr. 13 Abs. 2) können Mängelansprüche in jedem MediaMarkt in Deutschland geltend gemacht werden...

  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

True schreibt dazu:

Einen Mangel oder defekt kannst du wie ich bei Media Markt mitbekommen habe, in jedem Media Markt Reklamieren.

Gewährleistungsansprüche musst du jedoch generell im Verkaufenden Markt durchsetzen.

Nur mit dem Verkaufenden Media Markt hast du einen Kaufvertrag.


Dass die Annahme verweigert wird, ist nicht OK, keine Frage.

Denn zur Garantie einschicken bzw. Einschicken könnte es der Markt trotzdem.

Peter schreibt dazu:

Ich kann das absolut nachvollziehen jedoch sollten sier am besten nochmal mit den Markt in Kontakt setzen!

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.