mobile Menu
Neue Beschwerde

Phytonee schreibt:

"Hier haben Sie gar keine Rechte!"

Anfang Dezember habe ich mir im Media-Markt in Neumarkt ein neues Smartphone vom Typ Samsung Galaxy S6 gekauft. Leider zeigte es beim Einschalten zu Hause nur ein verpixeltes Display – ansonsten funktionierte nichts. Auch erneutes Aus- und Einschalten ergab keine Besserung. Also bin ich noch am selben Tag wieder zur Media-Markt-Filiale. Nach längerer Suche fand sich auch eine Mitarbeiterin. Diese teilte mir mit, das Gerät müsse zur Reparatur eingesandt werden. Der Tausch des defekt verkauften Geräts gegen ein funktionierendes Gerät sei nicht möglich. Wegen meiner Verwunderung holte sie einen Kollegen bzw. ihren Chef. Ohne jegliche Begrüßung und total unfreundlich erklärte er mir, dass ich kein Recht auf ein funktionsfähiges Gerät habe. Das gelte nicht nur für den Media-Markt, sondern auch andere Elektro-Händler. Falls ein Händler ein defektes Gerät tausche, sei das reine Kulanz. Er könne nur eine Reparatur anbieten. Ich wollte daher vom Kauf zurücktreten. Doch auch das lehnte der Media-Markt-Mitarbeiter ab. „Sie haben hier gar keine Rechte“, sagte mir der Mitarbeiter. „Wir schicken das Gerät jetzt ein und dann sagt uns Samsung, ob es ein Werksfehler ist oder ob Sie das Handy haben fallenlassen.“ Wie bitte? Wird mir jetzt pauschal unterstellt, dass ich an dem Defekt schuld bin? „Sie können ja ein neues Gerät kaufen und wenn sich herausstellt, dass es ein Werksfehler ist, bekommen Sie ja das Geld zurück“, hieß der lapidare Kommentar. Herzlichen Dank für diesen umfangreichen und vor allem freundlichen Service. Dann durfte ich noch einmal 20 Minuten in der Serviceabteilung verbringen, um eine eidesstattliche Versicherung abzugeben. Ich bin entsetzt über soviel Unverschämtheit einem Kunden gegenüber. Das war definitiv mein letzter Einkauf bei denen.
  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.