mobile Menu
Neue Beschwerde

MarDer schreibt:

Produkt ist als vor Ort verfügbar deklariert.

Verfügbarkeit

Ich habe am heutigen Vormittag ( Fr. 15.11.19 )  mit meinem Smartphone ein Produkt beim Media Markt und das als Gast zu erwerben versucht,

dieses war schon nicht möglich, weil ich mich als GAST beim weiteren Ablauf der Bestellung/Zahlung etc. anmelden wollte.

Als ich die Option "Gast" angewählt hatte, ging es nicht mehr weiter, auch nach etlichen Versuchen über 1 Std. hinweg.

Beim regional nächsten M-Markt direkt angerufen und es geschildert ( in diesem Fall MM in Nordhorn ):


Deren Antwort :

Angeblich sollte ich anstatt des FireFox Browsers auf meinem Mobil-/Smartphone Endgerät einen anderen Browser nutzen, damit würde es dann möglich sein die Bestellung etc. abzuschließen.

Btw.: Deswegen werde ich mir schon gar nicht, einen anderen Browser auf meinem Android basiertem Smartphone installieren. !!!!


Zu hause angekommen das ganze noch einmal über FireFox unter Linux Mint und auf dem PC aufgegeben und siehe da, es geht weiter, weiter wie mit dem Smartphone ;-) !!!!!

Die gewünschte Ware ( in meinem Fall : ein Herren E-Bike: Marke Fischer, Typ : 1861.1 mit 55cm Rahmenhöhe in matt Schwarz und 28" Reifen etc., ... "  wird als "Im MediaMarkt Nordhorn und / Meppen sofort abholbereit" angegeben.


Also direkt unter der Media Markt Nordhorn Tel. Nr. 05921 7840 wieder angerufen und nach entsprechender "Digitaler - Telefon- Vorbehandlung" und der dann entsprechenden telefonischen Weiterleitung ( seit dem Vormittag ist das alles ja nicht mehr unbekannt ), dann doch mit einem "Menschen/Mitarbeiter" verbunden worden.


Auf meine Anfrage :

Ist diese Ware bei ihnen in der MM Niederlassung/Filiale Nordhorn als entsprechendes Produkt mit den Daten "Fischer ETH 1861.1 55cm Rahmenhöhe, matt schwarz, 9 Gang Deore, ......." abholbereit vorhanden ? und kann ich es dann unmittelbar abholen binnen der nächsten 60 Minuten und vergewissern sie sich bitte direkt am Produkt selber darüber, das es so und wie schon geschildert verfügbar ist und ungenutzt/kein Vorführ-"teil" ist.

Die Antwort war ( nach ca. 45-80 Sek. telfonischer Abwesenheit des MM-Mitarbeiters ) : Ja, ist vor Ort und abholbereit.


Alles weitere und notwendige wurde dann telefonisch durchgegeben und dem Mitarbeiter der Nordhorner Filiale mitgeteilt das ich am heutigen späten Nachmittag oder dem morgigen Samstag das Rad abholen würde.

Antwort: Kein Problem, sie haben zehn Tage Zeit, und hat mich über meine Rechte etc. am Telefon informiert. ( das alles war zu 100% korrekt !! ).


DESHALB habe ich bestellt.


Aufgrund dieser Zusage ( Tel. und E-Mail Bestätigung des Vorganges ) dieses zügig und unmittelbar im Vorfelde mit der Familie geplant, zwecks Abholung und der notwendigen Fahrt/Transport etc. ( heute oder am morgigen Tag ).


Ca. 15 Minuten später erhalte ich auf meinem E-Mail Postfach die Nachricht : "Guten Tag Herr Derks, vielen Dank für Ihren Einkauf bei MediaMarkt!
Bei Ihrer Bestellung 71xyxyxxyx ist es zu einem unerwarteten Bestandsproblem in Ihrem Abholmarkt gekommen, weshalb wir Ihnen die bestellten Artikel leider nicht sofort zur Verfügung stellen können.

Natürlich haben wir uns bereits um die Beschaffung der Produkte gekümmert. Sobald diese für Sie zur Abholung bereit liegen, werden Sie mit einer gesonderten E-Mail informiert."

Diese E-Mail Nachricht habe ich selber erst 2,5 Std. später lesen können.

Deswegen unmittelbar wieder bei der Nordhorner MM Filiale angerufen und in der "MM-Service-Abteilung" gelandet.

Antwort : " Ohh das tut uns leid, ...... etc., ...... "

Auf meine telefonische Anfrage in diesem Gespräch,  weswegen es immer noch, sprich dieser o.g. Artikel/Produkt,

sowohl in der Nordhorner und Meppener MM Filiale als :

"Im MediaMarkt Nordhorn oder Meppen sofort abholbereit" angegeben wurde, bekam ich folgende Antwort :


"Es werden auch Vorführgeräte in unserer Software als "sofort und Abholbereit" deklariert und angezeigt",

und deswegen ist es für sie zu dieser unangenehmen Situation gekommen.

Wir (MM) arbeiten daran diese Problem zu lösen.


Sorry, ich habe um eindeutige Warenbekundung und Sichtung vor Ort in der MM Filiale Nordhorn gebeten, dieses wurde als solches im telef. Gespräch bestätigt und deswegen bestellt/geordert.


Beide Filialen bieten das Produkt immer noch als "Im MediaMarkt Nordhorn oder Meppen sofort abholbereit" an.


Sollte dieses MM-Verhalten ihnen schon länger bekannt sein und sie sind schon "am Ball", dann sorry und das ganze gilt dann als weitere Bestätigung.


Wenn nicht, dann werden sie es sich schon und entsprechend vermerken, für die ggf. Zukunft.

Für Rückfragen etc. können sie mich unter der genannten E-Mail Adr. kontaktieren


VG Martin Derks

Btw.:

Das mit MM ist ja nicht das/der einzige "Brüller".


Ich habe diese E-Bike vorher schon einmal bei Amazon in der Rahemenhöhe 55cm bestellt und es mit 50cm Rahmenhöhe erhalten.

Dieses dann bei Amzon reklamiert/beanstandet inkl. dem Hinweis, das ich nicht der erste und einzige bin, der eine Rahmenhöhe von 55cm bestellt hat und eine 50cm Rahmenhöhe geliefert bekommt und erhält.

Es gibt deswegen Amazon Kunden, die zum wiederholten Male ( 3x ) , die 50cm RH erhalten haben, trotz Reklamation etc. und wiederholter Bestätigung/Hinweisgabe etc. bei der bestellten/gewollten 55cm Rahmenhöhe.


Deswegen habe ich bei Amazon storniert und mein Geld zurück verlangt und mich für das MM-Angebot entschieden.


Vom "Regen in die Traufe".


Im Moment so wie so, aber seit den letzten 12 Monaten, werden die Online-Anbieter immer "schludriger".

Der Wettbewerb fordert, auf beiden Seiten und erzeugt "Opfer".


Weder ich noch sie oder sonst wer, hat diese "Opferrolle" verdient und/oder einzunehmen.

Dieses "zunehmend unfähige und negativ wirkende Online-Versandverhalten" sollte schnellstens ab- und geändert werden.


Gruß Martin

  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.