mobile Menu
Neue Beschwerde

Jens Boy schreibt:

Bemerkung

Sonstiges

Sehr  geehrte Damen und Herren; 


heute habe ich eine Kaffeemaschine  Philips HD 7766 Preis 158.99 in Hamburg Altona. Ich fand es erst einmal schlimm das wir kein Verkäufer fanden der uns vielleicht noch hätte beraten können,  dann hätten wir auch ein Onlineshop nehmen Können der günstiger gewehsen währe,  die krönung ist dann noch dass ich, um die Machiene nach Hause zu bringen 1 Euro  für eine Tasche zusätzlich zahlen musste. Ich hätte Verständnis wenn es sich um Kleinteile handeln würde die man bequem in eine Tasche hätte stecken können. Ich bin sehr enttäuscht und werde mir überlegen meine nächsten Elektroartikel  übers Internet zu bestellen. Werde dieses im Bekannten und Freundeskreis poblik machen. Es geht mit nicht um den Euro sondern darum das ich erst nachfragen musste wie ich die Kaffeemaschine transportieren kann und dann auch noch dafür bezahlen. 


Mit freundlichen Gruß ein enttäuschter Kunde


Jens Boy

  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Bernie schreibt dazu:

Tüten kosten überall Geld. In Lebensmittelläden, in Klamottenläden und oh Wunder auch in Elektronikmärkten. Im Internet müsstest du übrigens 1,99 für den Versand zahlen. Mal abgesehen davon, ist der Preis der Tüte keine freiwillige Nummer des Marktes. Wir dürften nur Papiertüten umsonst rausgeben, weil die EU für Plastiktüten eine Abgabe erhebt. Und dreimal darfst du raten wie hoch die ist. Leute wie du gehen mir so hart auf den Sack. Außerdem wie du nen Kaffeevollautomat in einer Papiertüte nach Hause kriegen willst, möcht ich gern mal sehen.

Unknown schreibt dazu:

Dieser Text ist gesperrt und kann daher nicht angezeigt werden.

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.