mobile Menu
Neue Beschwerde

UnzufriedenerKunde schreibt:

schlechte Vetkäufer

Service

Habe gestern über eine Stunde lang verzweifelt versucht ein Handy zu kaufen, den 2 Verkäuferin vor Ort war es völlig egal, die haben uns mehrmals stehen gelassen, und keines Blickes gewürdigt, total unverschämt und  nicht professionell !! Kein Wunder das viele keine Lust mehr auf Media Markt haben und lieber bei Amazon einkaufen!!! Selbst schuld Media Markt 

  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

NurMalSo schreibt dazu:

Diese Praxis beobachte ich schon seit langem in vielen MM . Die Verkäufer scheinen geradezu aufs "Kundenausweichen" trainiert zu sein. Irgendwas ist immer wichtiger als der Kunde, Gespräche mit Kollegen (werden auch nicht unterbrochen), getippe im Warenwirtschaftssystem oder einfach umdrehen und gehen. 

Auch längeres umkreisen teurer Ware schafft hier keine Abhilfe. Die Konsequenzen bekommt die MM/Saturn Gruppe seit längerem zu spüren, Abwanderung der Kunden in Richtung Amazon. Das durchforsten der Kundenbewertungen dort, ist meist effektiver als ein Beratungsgespräch bei MM (wenn sie denn schaffen einen Verkäufer dafür zu finden).


Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.