mobile Menu
Neue Beschwerde

Marie-Claire Schneppenhorst schreibt:

Mein Freund wollte mir eine Freude machen

Falschinformation

Also kürzlich war mein Freund auf Montage für zwei Wochen in Österreich. Da er soviel Langeweile dort hatte, beschloss er, weihnachtseinkaufe zu erledigen. Er fragte mich per whats app, was ich mir eigentlich wünsche.... Ich antwortete: technics rp dj 1200. Das sind Kopfhörer MIT Kabel, und Mit wumms. Er fand nen Media Markt, erkundigt sich nach den heiß begehrten technics, aber man erklärte ihm dann, dass die schon kurz nach letzter Ankunft ausverkauft waren. Aber man könnte ihm was vergleichbares empfehlen. Es waren JBL Kopfhörer Ohne Kabel, der Berater meinte, das wären so die besten in der Kategorie. Die Wahrheit ist, - mit den technics kann man das ÜBERHAUPT Nicht vergleichen. Allein schon wegen des Kabels. Wie soll ein Kopfhörer ohne Kabel denn Das leisten, wie es mir vorschwebte? Aber er ließ sich überreden. Kaufte diese scheißdinger, und kam nach Hause. Ich hab heimlich geflunkert und war so entsetzt, dass ich mich selbst verriet. Ich war so sauer, dass es nicht mal was ähnliches war..... Also, kassenbon eingepackt, im Internet geguckt ob die technics in Krefeld verfügbar sind, -, grüner Punkt alles klar, auf nach Krefeld. Mit den JBL Kopfhörern, da ich sie einlösen wollte. Aber vor Ort hat man mich dann eines besseren belehrt. Der zu kurz geratene Berater sagte mir, dass in osterreich erworbenes grundsätzlich nicht umgetauscht werden kann, und dass die technics die ich will auch nicht da wären... Dabei hätte ich zur sicherheit genug Kohle mit. Ich war tot-traurig, hab mir gerade noch die Tränen verkneifen können. Alles für die Katz. Also bei mir ist Media Markt unten durch. Egal wo. Nicht mal mehr im Notfall. 

  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.