mobile Menu
Neue Beschwerde

Spawn schreibt:

Falschlieferung

Lieferung

Hallo zusammen,

Ich muss grade ein wenig Luft rauslassen.

Ich habe einen den MSI MAG322 Monitor bestellt und ein MSI MAG321 geliefert bekommen.

Aufgefallen ist mir das direkt nach der Lieferung in meiner Wohnung.

Direkt die Hotline angerufen und erklärt das ich ein falsches Produkt bekommen habe, dies wurde dann an dir Fachabteilung weitergereicht.

Trotz mehrfachen Buchstabieren der Produktbezeichnung kam dann die Erklärung mit falschen Daten an, welche natürlich nicht unterschrieben wurde sondern zwecks Nachbesserung zurück an Mediamarkt ging.

Nach erfolgreicher Anpassung und Sendung der Erklärung warte ich bis dato vergebens auf eine Antwort.


Fehler können passieren aber wenn keine Ambitionen stattfinden eine Lösung zu finden z.b. Marktlieferung und Austausch der Geräte finde ich das echt schwach.


Auf Anfragen wird immer um Geduld gebeten.


Fragen stellen sich da mir auch noch.

Wie sieht es bei Nachbesserung mit der Rücksendung aus wenn der Monitor mir nicht gefällt die 14 Tage sind dann ja definitiv schon um wenn es so weiter geht.


Bin echt am überlegen wie ich hier weiter verfahren soll.


Bin echt normal ein treuer Kunde der Saturn/Mediamarkt sparte Zig Fernseher/Konsolen gekauft teils Online oder einfach in Markt aber den Umgang finde ich echt nicht zufriedenstellend.


Bei meinen Job gilt es alle x Stunden/Tage den Kunden zu informieren selbst wenn es ne Info ist dauert noch wäre das mehr als jetzt.

  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.