mobile Menu
Neue Beschwerde

Polat schreibt:

Halt die Fresse - wir wissen wo Du wohnst!

Die Mitarbeiter der Media-Markt-Filiale Berlin-Tegel haben mich heute sehr verärgert! Ich hatte in den vergangenen Jahren sehr viel Geld in dieser Filiale ausgegeben und bisher keine Probleme gehabt. Allerdings bin ich nun auf dieses Forum gestoßen und staune, wie viele Beschwerden es schon über die Unfreundlichkeit im Media-Markt gibt. Dazu passt auch folgende Erfahrung. Vor drei Jahren hatte ich einen sehr teuren Blue-Ray-Player von Philips in der Filiale in Tegel gekauft. Leider gab es immer wieder Probleme bei der Wiedergabe von Filmen. „Nicht so schlimm“, dachte ich, da ich beim Kauf eine Zusatzversicherung abgeschlossen hatte. Telefonisch hieß es, eine Reparatur des Players würde etwa zehn Tage dauern, der Service-Mitarbeiter vor Ort sprach dann aber von 14 Tagen. Na gut, der Unterschied ist gering. Also wurde das Gerät zur Reparatur eingeschickt. Nach 21 Tagen habe ich vor Ort nachgefragt, ob der Player bereits repariert sei. Leider wurde mir äußerst unfreundlich mitgeteilt, dass die Reparatur noch dauert und ich mich gefälligst zu gedulden habe. Dann kam auch noch ein zweiter MM-Kollege hinzu (Geschäftsleiter?), der mich angeschrien hat, als ob ich Schuld an der Verzögerung hätte. Zum Schluss hat er mich dann auch noch verbal beleidigt und gedroht: „Wir haben ja Deine Daten!“ Wie gesagt: Ich hatte bislang keine Probleme mit dem MediaMarkt. Das ist jetzt aber wirklich zu viel! Ohne eine Entschuldigung seitens des MediaMarkts werde ich dort sicher nicht mehr einkaufen.
  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Klar schreibt dazu:

Na die Überschrift ist ja gar nicht reißerisch und mit Sicherheit ist es genau so passiert ohne das du dich vermutlich im Ton vergriffen hast.. 

Wahrheit schreibt dazu:

Völlig übertrieben

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.