mobile Menu
Neue Beschwerde

Mathi schreibt:

Ein Drama beim Rücknahme Prozedere

Reparatur

Hallo zusammen,


es geht darum das unsere Waschmaschine Gekauft 04.2018 mit Plusgarantie nun Defekt ist. 


Plusgarantie wurde vor mehr als 4 Wochen beauftragt nach ca. 2 Wochen kam endlich ein Techniker der aber nur den defekt der Maschine feststellen konnte. 


Nun begann das eigentliche Drama, eine Woche später kam die Info von der Plusgarantie die Maschine wäre irreparabel, ich solle mich für die Klärung des Problems an Medimarkt richten, nach unzähligen Telefonaten mit nicht zuständigen Mitarbeitern oder auch Fehlleitung ihrerseits >2Std konnte Ich nur erreichen das die „Fachabteilung Informiert wird“ kein direkter Ansprechpartner...


Nun waren wieder ein Paar Tage ins Land gegangen endlich eine Mail die Maschine soll abgeholt werden und es soll eine Erstattung erfolgen, prompt habe ich mit den benötigten Daten geantwortet, nun wieder eine Woche nichts, auf Nachfrage unter der in der Mail angegeben Rufnummer wieder keine direkte Lösung errungen.


Inzwischen habe ich bereits eine neue Maschine gekauft sonst wären wir nach über 4 Wochen immer noch ohne Waschmaschine...


Also entweder hat MediaMarkt Saturn ein ernsthaftes Organisatorisches Problem oder es ist vielleicht eine Masche um Kunden zum aufgeben zu bringen. 


Guter Service geht leider anders...

  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

... schreibt dazu:

Warum gehst du nicht einfach in den Markt, Das Geld fließt nicht durchs Telefon zurück. 

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.