mobile Menu
Neue Beschwerde

PeterK schreibt:

Abkassiert und nicht geliefert...

Lieferung

Habe am 30.6.20 einen Dyson Luftreiniger online bestellt. Laut Bestellung spätestens am 4.7.20 beim Empfänger... Am 1.7.20 Mitteilung erhalten, das Ware im DHL Logistikzentrum Greven eingegangen ist, und zum Weitertransport vorbereitet wird. Voraussichtlicher Liefertermin 2.7.20. Liefertermin änderte sich dann am nächsten Tag auf den 3.7.20, Ware steht immer noch in Greven! Heute 4.7.20, Liefertermin im System noch mit 3.7.20 ausgewiesen, steht die Ware immer noch im Zentrallager!!! Hatte mal vorsichtig beim Media Markt heute nachgefragt, wo meine bezahlte (565 EUR) Ware  denn bleibt... lapidare Antwort, na dann müssen wir wohl mal nachforschen, das dauert aber 3-4 Tage... Bis zur Klärung könnte auch keine Rückerstattung des Kaufpreises erfolgen, und eine Verrechnung mit einem Kauf im Media Markt vor Ort (laut System wäre die Ware dort vorrätig) ist auch nicht möglich... Also kann ich nur abwarten was die „angebliche“ Nachforschung ergibt, und erhalte vielleicht, wenn die Ware nicht auftauchen sollte, frühestens in 14 Tagen mein Geld zurück... Das ist der Olineshop meines Vertrauens, nie wieder werde ich dort bestellen...

  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Sven schreibt dazu:

Das Problem ist DHL, wenn die Ware im Zentrallager von DHL ist, kann der Mediamarkt mal nichts dafür. Hab die Probleme auch bei anderen Versandhändler.


Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.