mobile Menu
Neue Beschwerde

Star Wars Laptop schreibt:

Nur die unfreundliche Behandlung ist gewährleistet

Am 22. Januar kaufte ich im Media-Markt in der Hildesheimer Straße in Hannover einen „Star-Wars“-Edition-Laptop für 950 Euro, der ein Ausstellungsstück war. İnnerhalb der 14 Tage hat das Gerät mehrere Betriebssystem-Updates gemacht sowie all meine Desktop-Ordner usw. gelöscht. İn der 3. Woche ist der Bildschirm dunkel (mit schwarzen Balken) geworden. Als ging ich wieder in die Filiale, um das Gerät zu reklamieren und auszutauschen bzw. ein höherwertiges Gerät zu kaufen. Leider war das Personal sehr unfreundlich, auch der Bereichsleiter. Der Laptop wurde nun zum Service geschickt. İch bin total enttäuscht und wütend auf die Art und Weise, wie ich vom Personal des Media Marktes behandelt wurde. İch werde dort bestimmt nicht mehr einkaufen. Meiner Familie und meinen Freunden werde ich es auch abraten, dort einzukaufen.
  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.