mobile Menu
Neue Beschwerde

Cina Artist schreibt:

300€ Abzocke - Gutscheincode funktioniert nicht

Sonstiges

Da ich keine Möglichkeit auf eine Anzahlung gefunden habe, dachte ich, dass ich einfach Gutscheine bestelle. Somit habe ich 2x 150€ bestellt, welche umgehend per E-Mail als pdf ankamen. In der E-Mail steht, dass die Gutscheine in 10 Minuten aktiviert werden. Nach 2 Stunden Wartezeit rief ich den Kundenservice an. Hier wurde ich nur abgewimmelt. Nach mehreren Telefonaten mit unfreundlichem Personal, bin ich in den Markt gefahren. Hier konnte man mir auch nicht weiterhelfen. Im Markt selbst sagte man mir, dass die Mitarbeiter von der Hotline auch zu den eigenen Kollegen aus den Shops unfreundlich sind. Im Internet steht, dass ich die Servicenummer wählen soll, wenn ich Hilfe benötige. Warum kann mir dann niemand helfen? Meine 300€ sind weg. Habe ich bis Dienstag keine Rückmeldung, werde ich einen Anwalt einschalten. So etwas Unfähiges ist mir noch nie unter die Augen getreten. Ich frage mich, warum ich keinen Mitarbeiter sprechen kann, der Ahnung hat. Vielleicht sollte die Website angepasst werden, dass die Hotline für Fragen zu Gutscheinen nicht geeignet ist. Wie kann ich etwas verkaufen, worüber man die Kunden nicht einmal beraten kann? Ich versuche hier auch eine Beschwerde an die Geschäftsführung zu senden. 

  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Das große Problem schreibt dazu:

Das große Problem ist das ca. 90% der Mitarbeiter in dem Scheißladen keine Ahnung haben von dem was sie tun. Was will man auch erwarten, wenn man nicht tariflich bezahlt wird und nur Mindestlohn verdient. Wer nur mit Banänchen zahlt darf sich nicht wundern das nur Äffchen dort arbeiten.

True schreibt dazu:

@Das große Problem

Das größere Problem dürfte wohl eher Ihre Kinderstube sein.

Mir ist selten so ein vor Arroganz und Großkotzigkeit trotzender Post untergekommen.

Was glauben Sie eigentlich wer Sie sind, 90 % der Mitarbeiter als dumm hinzustellen?!

Es mag ja Mitarbeiter geben, die dem Entsprechen, die gibt es aber überall.


Gemäß Ihrer Artikulierung scheinen Sie in Ihrer Firma ebenfalls dazuzugehören.


Das große Problem schreibt dazu:

Tja, so ist das eben, die Wahrheit tut weh. Ist mir ehrlich gesagt scheißegal was Sie über mich denken. Für mich ist eins klar, eine Person die über 100 zählen kann guckt das sie sich schnell wieder aus diesem Konzern verpisst. Wer dies nicht tut ist entweder nur faul was mit Dummheit gleichzusetzen ist oder wirklich einfach  nur dumm. Klar gibt es diese Mitarbeiter überall, aber bei der Ceconemy AG ist das  Verhältnis einfach nur überproportional, zu denjenigen die einfach auch Bock auf ihren Job haben und damit kommen wir wieder auf die Babänchen zurück. ;) vielen Dank für deine Aufmerksamkeit.

IBDB-Redaktion schreibt dazu:

Wir möchten an dieser Stelle bitten, die Höflichkeitsregeln in diesem Forum zu beachten - auch bei grundlegenden Meinungsverschiedenheiten.

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.