mobile Menu
Neue Beschwerde

Uff schreibt:

Klassische MM Aktion

Verfügbarkeit

Klassische MediaMarkt-Aktion. Bietet zum Singles-Day 11% Rabatt auf Alles, bestimmte Sachen wie Tablets & Computer sind dann aber "Nicht lieferbar". Die Sachen sind dann am nächsten Tag selbstverständlich wieder lieferbar. Einfach dreist und Kundenverschreckend, bestelle ich demnächst beim zukünftigen Monopol.
  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Anonym schreibt dazu:

Ihr seid doch alle selbst Schuld, wenn Ihr immer wieder auf diese Masche reinfallt. Beim Mediamarkt kauft man einfach nichts mehr, wenn man halbwegs bei Verstand ist. 

Unknown schreibt dazu:

Ich konnte noch bestellen. Aber hieß, dass die Artikel auf unbestimmter Zeit nicht mehr verfügbar sein wird. Spaßeshalber noch mal bestellt. Die gleiche Artikel wird aber sogar am selben Tag verschickt.

Auch 2020 noch Lockangebote am qq schreibt dazu:

Dieser Text ist leider gesperrt und kann daher nicht angezeigt werden.

Getäuschter schreibt dazu:

Habe mir am Singles Day 11.11.2020 im Shop ein iPad mit 11% in den Warenkorb gelegt. Angeblich lieferbar. Im folgenden dann nicht mehr lieferbar und auch das anliefern an eine Markt mit Abholung geht nicht mehr. Und dass bei allen zig Konfigurationen. Ich kann über den Shop nicht bestellen oder reservieren. Frage an Callcenter was da los ist? 

Die Antwort „ Danke für ihr Vorbestellung.“

Die hätte ich gerne gesehen um den Preis zu prüfen.

Jetzt von einer zweiten Callcenter Kollegin der Hinweis auf Datenschutz......blöder gehts nicht mehr. Die hat nix gepeilt nur eine Standardantwort versendet. 

Ich darf gerne Anrufen. Aber eine Telefonnummer nennt Sie mir nicht. So macht man sich Freunde.

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.