mobile Menu
Neue Beschwerde

XY schreibt:

Black Friday sofort abholen im Markt

Verfügbarkeit

Habe am Black Friday einen Fernseher mit Abholung und zum Glück Bezahlung im Makt bestellt.

Bestellung wurde um 09:30 Uhr getätigt - der Markt macht um 10 Uhr auf.

Habe bis jetzt noch keine Rückmeldung erhalten, bis auf dass das die Bestellung in Bearbeitung ist.

Was soll das? warum wird mit der Abholung am gleichen Tag geworben wenn dies nicht einzuhalten ist? Mediamarkt Mitarbeiter sagt mir die waren sofort ausverkauft - wie kann das sein, wenn ich vor der Geschäftsöffnung bestelle und die dann danach ausverkauft sind?

Ich hoff nur dass ich das Gerät schnellstmöglich erhalte, da es ein Geschenk sein sollte!

Ich werde definitiv nie wieder auf soetwas reinfallen. Entweder gehe ich direkt in den Markt oder suche mir andere Anbieter. Weil wenn man bei der Hotline anruft bekommt man gesagt man soll sich gedulden, am nächsten Tag die Ware wurde verladen und geht jetzt zum Markt -  und einen Tag drauf die Ware wurde beim Hersteller bestellt und es kann noch dauern, aber man könnte nicht sagen wie lange!

Wenn ich das machen würde mit meinen Kunden hätte ich bald keine mehr!!

  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Ella321 schreibt dazu:

Ich habe im Black Friday - Angebot eine Smartwatch bestellt. Diese sollte innerhalb von 3 Tagen bei mir eintreffen. 4 Tage nach Bestellung bekomme ich eine Mail, in der mir mitgeteilt wird, dass es zu einer Lieferverzögerung von 8 Wochen (!!!) kommt!! Ich habe die Uhr als Weihnachtsgeschenk bestellt und bekomme sie jetzt erst ENDE Januar!! Hab nochmal auf der Internetseite nachgeschaut. Dort steht die Uhr immer noch als "lieferbar innerhalb einer Woche"! Ich habe beim Kundenservice angerufen ... mir wurde gesagt, dass ich die Bestellung gerne stornieren kann und mir die Uhr im Markt kaufen könne. Tolle Idee!! Aber für einen deutlich höheren Preis!! Der reduzierte Preis und die Tatsache, dass die Uhr pünktlich zu Weihnachten geliefert wird, waren für meinen Kauf ausschlaggebend!! 

Jetzt fühle ich mich betrogen, da die Uhr laut Website immer noch lieferbar ist! Ich habe die Uhr bereits bezahlt und soll weitere 8 Wochen warten!? Ich habe definitiv das erste UND LETZTE MAL bei Media Markt bestellt! 


Stefan schreibt dazu:

Am 30.11.2020 eine Soundbar online zur Lieferung bestellt, die gemäß Internet auch im Lager vorrätig sein soll (auch heute noch). Die Zustellung sollte innerhalb 3-4 Werktagen stattfinden. Ratet mal, wer auch heute noch keine Soundbar hat. Wie jeder andere Depp habe auch ich bei der Hotline angerufen und nach dem Stand der Dinge gefragt. Angeblich hätte Media Markt die Bestellung an DHL übergeben, die die Lieferung noch nicht durchgeführt haben. Auf telefonische Nachfrage bei DHL teilte man mir mit, dass das nicht stimmt und Media Markt die Waren nicht vorrätig hat. 


Ich wurde also vom Verfügbarkeitsstatus der Webseite getäuscht, vorsätzlich von Media Markt angelogen und daraufhin dumm stehen gelassen. 


Natürlich könnte ich jetzt die Bestellung stornieren und mich anderweitig umsehen. Da ich aber feststellen muss nicht der einzige zu sein, der so behandelt wird, geht die Sache jetzt an meinen Anwalt. Ist mir die Selbstbeteiligung wert.


Liebe Grüße an Media Markt 

Stefan

589728 schreibt dazu:

Dieser Text ist leider gesperrt und kann daher nicht angezeigt werden.

624779 schreibt dazu:

Dieser Text ist leider gesperrt und kann daher nicht angezeigt werden.

336343 schreibt dazu:

Dieser Text ist leider gesperrt und kann daher nicht angezeigt werden.

815613 schreibt dazu:

Dieser Text ist leider gesperrt und kann daher nicht angezeigt werden.

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.