mobile Menu
Neue Beschwerde

Sarah schreibt:

Geräte mit "auf Lager" angeboten

Verfügbarkeit

Am 12.11. habe ich zwei Apple Geräte (Ladegerät u. Kabel) bestellt, weil von Media Markt "Auf Lager" angegeben mit Lieferdatum 20.11. und ich hatte noch Gutscheine. Nur aus dem Grund hatte ich überhaupt bei MM bestellt. In der Bestellbestätigung stand dann auch noch "Lieferung bis 20.11.".  Der den Gutschein übersteigende Betrag wurde direkt abgebucht. Seit dem 17.11. bekomme ich in regelmäßigen Abständen Emails mit ähnlichem Text: "Die Ware wird voraussichtlich in der Kalenderwoche 49 in unserem Lager eingehen und anschließend an Ihre Lieferadresse versendet." Wir haben jetzt den 17.12. und gestern habe ich eine erneute Email wie oben bekommen. Im Kundenkonto steht unverändert "Bestellung wird vorbereitet" - "Lieferung bis 20.11.". 

Wäre mir klar gewesen, dass die Ware überhaupt nicht auf Lager ist, hätte ich selbstverständlich dort nicht bestellt. Eine Frechheit die Leute so zu täuschen! 

  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Be schreibt dazu:

Durch lockdown im Netz bestellt. Trotz das die Ware verfügbar ist, braucht diese über 1 Monat bis dieses gekaufte Produkt geliefert wird. Im Lager abholen würde auch nicht gehen hieß es. Wenn ihr mal etwas über mediamarkt bestellt was größer als ein Toaster  ist, Finger weg. Ebay braucht 1 woche für Bestellungen, China 3 Wochen aber über 1 Monat bei mediamarkt ist ne Frechheit und das man es trotz bitte nirgends abholen kann eine Frechheit. War definitiv das erste und letzte mal das ich dort was bestellt hab


917656 schreibt dazu:

Dieser Text ist leider gesperrt und kann daher nicht angezeigt werden.

591613 schreibt dazu:

Dieser Text ist leider gesperrt und kann daher nicht angezeigt werden.

936868 schreibt dazu:

Dieser Text ist leider gesperrt und kann daher nicht angezeigt werden.

235686 schreibt dazu:

Dieser Text ist leider gesperrt und kann daher nicht angezeigt werden.

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.