mobile Menu
Neue Beschwerde

Henken schreibt:

Unfassbar schlechter Service!

Lieferung

Am 25.11. habe ich während der Aktionswoche online drei Artikel bei Mediamarkt bestellt und bezahlt, die am 30.11. geliefert werden sollten. Da dies bis zum 02.12. jedoch nicht geschehen war, erfragte ich den nächsten Liefertermin und erfuhr zufällig, dass ein Artikel (Kitchenaid) ohne Angabe von Gründen storniert worden war. Angeblich von mir selbst, was nicht der Wahrheit entspricht. Eine Stornierung meiner Stornierung sei nicht möglich. Man erstattete mir unerwünscht den Kaufpreis und teilte mir mit, ich könne den Artikel ja erneut bestellen. Allerdings gab es ihn nun nicht mehr zum Aktionspreis. Nach einer Beschwerde über diese Vorgehensweise versicherte man mir, den Artikel schnellstmöglich zum Aktionspreis auf Rechnung erneut zuzusenden. Die Rechnung erhielt ich am 18.12., jedoch nicht den Artikel. Man erwartet nun allen Ernstes Vorkasse!

Der zweite Artikel (Fernsehgerät) verschwand angeblich auf dem Versandweg, woraufhin ICH angehalten wurde,  dessen Verbleib zu erkunden, da man den Artikel ja nachweislich versendet habe und somit nicht mehr zuständig sei. Dies ist mir natürlich unmöglich, da ich keinen Vertrag mit UPS habe, sondern Mediamarkt. Ich habe in dieser Angelegenheit bis heute keine Rückmeldung bekommen. Und natürlich auch keine Erstattung des Kaufpreises. Offensichtlich ist man nicht in der Lage, mir ein anderes Gerät zu liefern.

Der dritte Artikel (Stereoanlage) wurde schließlich am 8.12. geliefert, leider defekt, die Verblendung war lose. Erst nach mehreren Anfragen telefonisch und per Mail erhielt ich 5 Tage später ein Rücksendeticket, da dies aufgrund eines Fehlers online nicht kreiert werden konnte. Auch der Kaufpreis für diesen Artikel wurde bis heute nicht erstattet.

Ich bin empört und enttäuscht über den schlechten Service sowie die mangelnde Kommunikation seitens der Filiale in Friedrichshafen. Die Kitchenaid sollte ein Geburtstagsgeschenk werden, der Fernseher ein Weihnachtsgeschenk. Aus letzterem habe ich notgedrungen einen Gutschein gemacht und hoffe auf eine baldige Lieferung durch Mediamarkt.


  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Birgit z2 schreibt dazu:

Am 25.11. Online 1 Handy und airpods in Ladebox bestellt. Lieferung im Media Markt abgeholt. An Weihnachten haben wir bemerkt, dass wir nur eine Ladebox ohne airpods erhalten haben. Liegt wahrscheinlich an der Artikelnummer. Aber das kann ich der Hotline nicht klar machen, da mich da niemand versteht. Man sagt mir, ich hätte nur eine Teillieferung erhalten, Vorgang wird bereits bearbeitet. Heute Morgen nochmal nachgefragt. Man sagte mir, ich würde schnellstmöglich vom Markt angerufen werden. Es passiert nichts. Habe 133 Euro für Set bezahlt und leere Ladebox für 86 Euro erhalten. Das grenzt an Betrug. 

Jessyca schreibt dazu:

Dieser Text ist leider gesperrt und kann daher nicht angezeigt werden.

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.