mobile Menu
Neue Beschwerde

Mr. XY schreibt:

Service und Auswahl einfach nur Katastrophe !!

Verfügbarkeit

So ziemlich jeder Artikel zwar im Online Shop angezeigt aber keiner dieser Artikel vorrätig, lieferbar oder abholbar... Egal ob Smart TV oder Notebook. Suche seit Wochen nach einem Notebook, kaum einpaar verglichen und den besten heraus gesucht, schon ist der Artikel nicht mehr vorrätig und nicht mehr zu erwerben. Ich verstehe anhand der momentanen Situation das viele online shoppen aber ihr könnt mir nicht erzählen das alle vernünftigen Produkte ausverkauft sind !! Ruft man beim Service an, da der Artikel sogar oft noch angezeigt wird aber nicht mehr auf Lager sei oder man ihn nicht in den Einkaufswagen legen kann, kommt meist ein sehr gelangweilter Mitarbeiter der einem erklärt das dieser Artikel ausverkauft sei und man nicht weiß ob man diesen Artikel wieder bekommt !? Bei aller liebe, es kann doch in der aktuellen Situation nicht sein das alle Artikel online vergriffen sind und man nur noch (so zu sagen) durch die vorgegebenen Möglichkeiten wählen kann (bzw. muss) ? Das Geschäft bestimmt die Nachfrage.. und selbst aussuchen scheint nicht mehr der Fall zu sein.. !! Wollte einen Smart TV & ein Notebook kaufen im Wert von insgesamt ca 2500 Euro aber das wird wohl noch länger auf sich warten lassen, denn unter diesen Umständen werde ich nichts kaufen !! Schade aber wahr..

  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.