mobile Menu
Neue Beschwerde

Christian schreibt:

Click & Collect - Ware nach Bezahlung doch nicht verfügbar

Verfügbarkeit

Ich habe am 6.4.21 bei Mediamarkt über die Webseite zur Abholung im Markt in Singen (Hohentwiel) eine Soundbar und einen Fernseher bestellt und per Paypal bezahlt. Beide Produkte waren explizit als verfügbar zu Abholung gekennzeichnet. Für die Soundbar kam die Bestätigung per Email. Für den Fernseher nicht: "Bei Ihrer Bestellung xxx ist es zu einem unerwarteten Bestandsproblem in Ihrem Abholmarkt gekommen, weshalb wir Ihnen die bestellten Artikel leider nicht sofort zur Verfügung stellen können."   Einen neuen Termin gibt es nicht. Auch telefonisch wird darauf verwiesen, dass Mediamarkt keine Terminangaben macht.

  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

PierreB schreibt dazu:

Das gleiche Problem haben wir auch gerade. Es stand explizit auf der HP von Media Mark Artikel im Shop verfügbar, also haben wir Donnerstag bestellt und sollten es ange lich Samstag abholen können. Heute ist montag und wir sollen morgen noch mal anrufen vielleicht ist sie dann dabei. Ich bin so sauer 

Björn schreibt dazu:

Bei mir exakt das selbe nur Bad Dürrheim. Ich habe sogar mal jemanden erreicht, der meinte: das Ausstellungsstück sei doch verfügbar - deshalb der Status auf der Homepage.


Es ist einfach eine riesen Sauerei! Wutsch Geld weg, keine Ware!

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.