mobile Menu
Neue Beschwerde

BlöderKunde schreibt:

Der unfreundlichste „Kundenservice“ der Welt

Service

Ich habe Probleme mit dem Scanner meines All-In-One Drucker, den ich letztes Jahr im MediaMarkt gekauft habe. Habe deswegen den Kundenservice angerufen, um es zu repariern. Und diese „Dame“ am anderen Ende der Leitung hat sich geweigert sich meine Frage anzuhören und wollte mich nur mit „Info“ vollkotzen. Total unverschämt.

Als Ich ihr dann sagte, dass sie sich erstmal meine Frage bis zum Schluss anhören soll, war sie erst einfach genervt, fing an mich anzuschreien, beleidigte mich, und legte mitten im Gespräch einfach auf. Diese Frau hat sich bis zum Schluss meine Frage nicht angehört. Sowas nennt sich „Kundenservice?“

Unglaublich und unverschämt.

Ich war von Anfang bis Ende höflich und hatte sie respektvoll behandelt, aber sowas habe ich wirklich noch nie erlebt. Hat meinen Tag völlig ruiniert. Danke. 

Nie wieder Mediamarkt. 

  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

IdiotKunde schreibt dazu:

Die hatte einfach keinen Bock zu arbeiten. 

wolle schreibt dazu:

sicherlich auch Media Markt Ingolstadt ? 

Da ist es besonders dreist.

wolle schreibt dazu:

Dieser Text ist leider gesperrt und kann daher nicht angezeigt werden.

wolle schreibt dazu:

Dieser Text ist leider gesperrt und kann daher nicht angezeigt werden.

Digitalaussteiger schreibt dazu:

Hatte ich heute auch - der Typ in der Hotline hat einfach den Hörer aufgeknallt. Der Leiter des Fachbereichs, der kaum Deutsch sprechen konnte, war ebenfalls kackendreist. Sind die noch normal bei Mediamarkt??? 

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.