mobile Menu
Neue Beschwerde

Melli schreibt:

Reparatur dauerte statt 6 Wochen, 4 Monate

Gewährleistung

Hallo,


Ich habe am 15.02.2021 unsere Kitchen Aid (innerhalb der Garantie) zur Reparatur abgegeben. Angegeben wurden mir 6 Wochen (Corona bedingt). Soweit kein Problem. Aber dann sind die 6 Wochen abgelaufen und man hat gewartet und gewartet und es kam NIX. Habe dann nach ca 8 Wochen mal nachgefragt, worauf hin ich eine Email bekommen habe, dass beim zuständigen Reparaturservice nachgefragt wird. Bis dahin auch noch okay. 

Dann vergingen wieder Wochen und es kam wieder nix. Ich dann angerufen und mal gefragt, was bei denen nicht Richtig ist und mir nichtmal A eine Mail geschrieben wird und B ich den Status des Gerätes immer noch nicht habe. 

Nach dem Telefonat habe ich die selbe Email wie zuvor bekommen, dass sich nach dem Gerät erkundigt wird. Ratet mal. Es kam...... wieder nix. 

Dann habe ich erneut telefoniert. Und wurde erneut vertröstet. Ging ein paar mal so. Nach 4 Monaten dann die Mail, dass das Gerät nicht repariert werden kann und wir ein neues bekommen. Ja toll, schön und gut, aber mein Mann ist Bäcker vom Beruf, möchte sich selbstständig machen und hätte das Gerät dringend gebraucht zum herum zu experimentieren mit Rezepten etc. 

Ich hätte gern für die Wartezeit und dafür das ich jedes Mal hinterher telefonieren musste und nicht mal eine konkrete Antwort bekommen habe, eine Entschädigung in Form von einer größeren Kitchen Aid. 

Was sagt ihr, was für Chancen habe ich da ?

  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Antwort schreibt dazu:

Hallo,


also vorne weg, das sind wünsche die Sie haben, die Ihnen wahrscheinlich keiner erfüllen wird. Der Kosten Sprung bei den Kitchen Aid's liegt ja mindestens bei 100€ (wenn ich mich nicht ganz irre). Wenn sich Media Markt kulant zeigt erhalten Sie einen kleinen Gutschein.


Zur Dauer, natürlich ist das nicht schön aber auch die Mitarbeiter bei Media Markt waren auf Sparflamme, sodass vielleicht 10 Mitarbeiter im Markt waren (wenn überhaupt), bei den Reparaturstellen sieht es wahrscheinlich nicht anders aus.  Es musste sich um viele Fälle gekümmert werden (denke ich) und das wurde auf 1 oder 2 Servicemitarbeiter dann ausgelagert.


Das es ärgerlich ist, dass Ihnen keiner eine Rückmeldung gegeben hat und das Sie so lange warten mussten kann ich auch voll verstehen. 


Bzgl. Ihrer Rechte die Sie bei zulanger Reparatur haben kann ich Ihnen nicht weiterhelfen, jedoch glaube ich, das hätten Sie wenn vor positiver/anerkannter Rückmeldung machen müssen.

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.