mobile Menu
Neue Beschwerde

Erika Dietrich schreibt:

gewinn spiel gutschein 500 €

Sonstiges

Sehr geehrte Damen und Herren. Kürzlich habe ich an einem Gewinnspiel von Ihrem Geschäft teilgenommen. Dies war wohl ein Fake. Heute erhielt ich den Anruf eines Herrn aus Stuttgart, der mir mitteilte, dass ich dieses Gewinnspiel hätte kündigen müssen. Da ich darauf sehr barsch reagierte meinte er, ich würde schon sehen, was ich davon habe. Mir würden von meinem Konto entsprechende Kosten abgebucht. Sollte dies wirklich  in Ihrem Auftrag erfolgt sein, behalte ich mir vor, meinen Anwalt einzuschalten. Außerdem werde ich, wenn ich keine Nachricht von Ihnen erhalte, diesen Sachverhalt an eine Tageszeitung melden. Mfg E. Dietrich 

  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Antwort schreibt dazu:

Hallo,


Wie hier schon oft erwähnt wurde und auch am unteren Rand der Website steht


Zitat: "Hinweis: Dieses ist eine private Website ohne kom­mer­zielle Interessen. Die Website und ihr Betreiber stehen in keiner Verbindung mit der Media-Saturn-Holding, der Mutter­gesell­schaft Ceconomy oder ihren Tochter­unternehmen. Sie dient der Auf­klärung und dem Verbraucher­schutz."


Und dazu möchte ich erwähnen, das die Callcenter von Media Markt, so weit ich weiß, in Köln sind und die Firmenzentrale ist in Ingolstadt.


Der Betrug im Internet mit den 500€ Media Markt Gutschein existiert schon seit Jahren, einfach "500€ Media Markt Gutschein Betrug" mal googln und man wird mehrfach fündig (Bspw.  https://www.verbraucherschutz.com/warnungsticker/media-markt-fake-diese-e-mails-sind-spam-oder-betrug-ueberblick/ ).


Die Maximal Summe die auf einen Media Markt Gutschein geladen werden kann beträgt 150€ (Quelle: https://faq.mediamarkt.de/app/answers/detail/a_id/7549/~/was-ist-die-mediamarkt-geschenkkarte%3F ) Also ist ein 500€ Gutschein eher unwahrscheinlich.


Wie oben als schon erwähnt, handelt es sich hier um eine Privatwebsite in keinem Zusammenhang zur MSH. Ich denke nicht das sich hier ein Chef oder ein Mitarbeiter auf ihr anliegen melden wird. Wenn müssen Sie eine E-Mail an den Media Markt Support schreiben. (https://www.mediamarkt.de/webapp/wcs/stores/servlet/MultiChannelMAContact?storeId=19501&langId=-3)

Obwohl ich bezweifle das auf die Anfrage eines offensichtlichen Betruges eingegangen wird.

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.