mobile Menu
Neue Beschwerde

Yannick schreibt:

Unverschämter reparaturservice.

Reparatur

Am 6.7.2021 meinen E Scooter von Xiaomi zu Reparatur in Auftrag gegeben ich will jetzt nicht viel um den heißen Brei herumreden. Die von Media Markt Auftrag gegebene Reparatur Werkstatt hat mir einen kostenvoranschlag zugesendet und Höhe von 550 € das gute an sich hat nur 450€ gekostet, angeblich sei es ein wirtschaftlicher totalschaden wasserschaden von Garantie ausgeschlossen. Immerhin ist mir der Media Markt saarbrücken mit einem 250 € Gutschein entgegengekommen aber ich warte immer noch seit über einem Monat darauf das mein Scooter wieder ankommt. verbraucherzentrale wird auf jeden Fall informiert

  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Antwort schreibt dazu:

Guten Tag,


zum ersten, wenn Sie so eine Beschwerde schreiben, achten Sie bitte auf Ihre Grammatik und Rechtschreibung. Das Ganze zu lesen war eine ziemliche Qual.


Zum 2. kenne ich persönlich keine Firma die Wasserschäden auf Garantie behandelt. Es ist egal ob es sich um ein Smartphone, einen Computer, eine Smartwatch,  einen E-Roller oder sonst was handelt. Wasserschäden sind i.d.R. selbst verursachte Totalschäden.

Peter1983 schreibt dazu:

Ja, der OP wirft einige Fragen auf... Erwartet Yannik denn eine Reparatur auf Garantie? Oder war er sich im klaren darüber, dass er dafür bezahlen muss? Hat ihn also nur irritiert, dass die Reparaturkosten höher gewesen wären als der Kauf eines neuen E-Scooters?

Und ja, Rechtsschreibung und Interpunktion helfen den Lesern, den Sinn eines Textes zu erfassen... Aber vielleicht war das ja gar nicht das Ziel ?!?

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.