mobile Menu
Neue Beschwerde

Jan Hofer schreibt:

MediaMarkt Service voll cringe

Service

Hallo ich wollte heute an diesem papatastischen Tag in meinem Lokalen MediaMarkt, um dort die Produkte akkurat aus der nähe zu bedrachten.

Doch vor Ort musste ich leider feststellen das sich nur Geringverdiener in dieser MediaMarkt Filiale aufhalten... egal mit welcher Service-Kraft ich versucht habe zu reden mir wurde immer ein "sheesh ich kann gerade nicht digga" an den Kopf geworfen. Das kam mir dann doch ziemlich sus vor, weshalb ich morgen am Mittwoch mein Glück nochmal auf die probe stellen möchte, ich hoffe es wird nicht der samescheiß wie gestern. 

  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Mario schreibt dazu:

Ja, da muss ich Herr Hofer leider zustimmen diese Erfahrung habe ich auch gemacht

Peter S schreibt dazu:

Leider habe ich auch diese Erfahrung machen müssen.

Elif schreibt dazu:

Also ich arbeite bei MediaMarkt und ich habe noch nie einen Mitarbeiter "digga" sagen hören! Das Wort "Sheesh" ist aber durchaus in mancher Kundenberatung gefallen!!


Ali schreibt dazu:

Das ist aber sehr schade, das durch diesen MediaMarkt-Service Herrn Hofers papatastischer Tag ruiniert worden ist......

Rudolf H schreibt dazu:

Hatten Sie denn am Mittwoch mehr Glück?

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.