mobile Menu
Neue Beschwerde

JL schreibt:

Nie wieder MediaMarkt!!

Ich wollte mir bei Media Markt in Bochum ein neues Handy kaufen. Am liebsten über die Überall so einfach und unkomplizierte Finanzierung zu 0%. Also das Gerät vor Ort im Markt bestellt und auch direkt gesagt, dass ich gerne eine etwas größere Anzahlung leisten möchte und den Rest dann in 24 Monatsraten á 25€ bezahlen möchte. Alles gar kein Problem laut dem freundlichen Mitarbeiter, der mich übrigens von Anfang bis Ende des Gesprächs dutzte. Was ich sonst noch für die Finanzierung bräuchte, nichts. Nur ein Ausweisdokument wegen meines Geburtsdatums. Super. Zuhause noch einmal die Vorraussetzungen auf der Homepage von Media Markt gecheckt. Alles gut. Eigentlich, laut Vorraussetzungen auf der Homepage, muss man lediglich 18 Jahre alt sein. Sogar für Schüler und Studenten ist die Finanzierung möglich, nur etwas eingeschränkt. Für jeden auf der Hompage übrigens einsehbar. Kurz zu meiner Person, 29 Jahre alt, jeden Monat genug Einkommen, keine Kredite, keine Schulden und keinerlei negative Schufaeinträge. Aber außerdem leider Examensstudent, unmittelbar vor Abschluss meines juristischen Staatsexamens. Tja. Das hat Media Markt wohl nicht sehr gerne, Studenten. Jedenfalls als ich mein Handy abholen wollte, wurde ich direkt wieder nach Hause geschickt, da es bereits kurz nach halb acht war und Finanzierungen nur bis halb acht möglich sind. Kein Wort von dem netten Mitarbeiter der mich immer noch dutzte am Telefon zuvor. Also umsonst hingefahren. Nun gut. Neuer Tag neues Glück. Mittags in den Markt, Finanzierung mit der Mitarbeiterin besprochen und dann wurde ich nach Hinten ins Büro geschickt, wo eine noch nettere Mitarbeiterin mit mir die komplette Finanzierung klären sollte. Als erstes wurde ich direkt angepampt, da ich keinen Personalausweis mit hatte. Ich hatte "nur" einen gültigen Reisepass dabei, da ich aktuell keinen Perso besitze. Im Reisepass steht ja aber die Adresse nicht drin. Sonst jedoch alle kompletten Daten, inkl. Passnummer. Wieso sollte ich also bei der Adresse eine falsche Angabe machen. Auf den Hinweis von mir, dass davon nirgendwo etwas Stand und ich vorher den Kollegen gefragt hatte was ich noch brauche und er das auch nicht erwähnte bekam ich nur zu hören, dass das überall stehen würde. Nun gut. Ich habe es bis jetzt immer noch nicht gefunden aber ok. Zudem, so wurde ich weiter angemault, müsste ich sowieso eine aktuelle Lohnbescheinigung dabei haben, wo ja die Adresse auch drauf stehen würde. Als ich dann sagte, dass ich aktuell Student bin war es vorbei. Das mürrische Gesicht wurde noch mürrischer, der Ton noch unfreundlicher. "Mit Studenten machen wir sowas grundsätzlich nicht." Sie schob mir energisch meinen Pass und meine EC-Karte zu und ihrem Blick nach hält sie Studenten wohl für minderwertige Menschen der Gesellschaft. Dass ich trotzdem genug Geld und keinerlei Schulden etc habe interessiert nicht. Auf meine Antwort, dass davon nirgendwo was stehen würde, im Gegenteil, auf der Homepage von Media Markt steht ja sogar extra Schüler und Studenten bekam ich zu hören ja das steht vieles was nicht stimmt. Was wir dann hier und mit den Banken vereinbaren ist immer noch unsere Sache. Nun gut. Dann eben nicht Media Markt. Das Geld habe ich auch komplett. Ich habe mir nun das Handy bei Amazon bestellt, so wie sonst auch fast alles. Eine Ratenzahlung wäre für mich aktuell zwar praktischer gewesen aber dann eben nicht. Bei Amazon wird man zumindest freundlich behandelt und man bekommt die versprochenen und beworbenen Leistungen auch. Was Media Markt abzieht ist für mich billigste Kundenfängerei auf Kosten von Leuten, die sozial etwas schwächer gestellt sind als andere. Und dann noch so dreist und unverschämt zu sagen, ja was da überall steht stimmt eh nicht wir machen hier was wir wollen sagt alles. Für mich steht jedenfalls fest, Nie! wieder betrete ich einen dieser Märkte. Und an alle Mitarbeiter und besonders die Dame aus der Finanzierungsabteilung in Bochum: Ich hoffe Ihr Job bereitet Ihnen in dem kleinen Büro genauso viel Freude wie an diesem Tag. Sie haben wirklich alles im Leben erreicht. Sie können stolz auf sich sein. Man sieht sich immer zwei Mal im Leben.
  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.