mobile Menu
Neue Beschwerde

Valo schreibt:

Dachschaden bei Media Markt Mitarbeiter?

Ich hatte mir letzte Woche Montag also am 31.10.16 in der Filiale in Berlin Spandau Sony Kopfhörer gekauft. Dachte mir für den Preis für 20€ echt in Ordnung, in der Hoffnung das die Höhen und Bässe haltbwegs Vernüftig sind.Naja war Pustekuchen, bin am Donnerstag den 03.10.16 in die Filiale in Berlin Steglitz hin und wollte die umtauschen da ich noch in der 14 tätigen frist war. ( 14 TAGE RÜCKGABE GELD ZURÜCK OHNE WENN UND ABER?) lautet deren Motto ? Am A*****. Dr Nette Blonde junge Mitarbeiter aus Der Kopfhörerabteilung meinte zu mir ernsthaft, er kann sie nicht zurück nehmen (KEINE OHR IN) ich kann sie nicht weiter Verkaufen und an Sony können wir die nicht auch zurück Schicken! Und wenn er das machen tut mit der Rückgabe, muss er mir einen gewissen Betrag von den Kopfhörer abziehen! Ich Sauer ohne Ende, bekannten bei MM in Charlottenburg angerufen und gefragt ob dies so stimmt was der nette Mitarbeiter mir so erzählt. Also er meinte dies ist nicht wahr, bin Tag drauf nach Charlottenburg sofort zum Service wurde ohne wenn und aber zurück genohmen und weg geschickt da Sony ihnen DAS GELD ERSTATTET... Hab das Gefühl das manche Filialen das machen wozu denen ist und auf die LEute Pfeifen
  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.