mobile Menu
Neue Beschwerde

Ako schreibt:

Datenklau und Betrug

Reparatur

Ich habe mein Handy, dessen Bildschirm nach ca. 2 Monaten von heute auf morgen einfach schwarz wurde, bei Media Markt im Phönix-Center in Hamburg-Harburg zur Reparatur abgegeben. Normalerweise lösche ich immer alle Daten, bevor ich es abgebe, aber diesmal ging es nicht wegen dem schwarzen Bildschirm. Am nächsten Abend bekam ich mehrere Emails von Hotmail, eBay, Amazon, Apple, PayPal, etc. dass meine Passwörter geändert wurden. Diese Betrüger von Media Markt hatten doch tatsächlich mein Display repariert und anschließend alle meine Passwörter geändert! Und denen soll man noch vertrauen? Solche Wi…er!!!


Es hat mich zwar über 5 Tage gekostet, aber zum Glück konnte ich wieder alle Passwörter ändern, bevor der armselige Mitarbeiter weiteren Unfug treiben konnte…

  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

okala schreibt dazu:

Da könnte man ja fast überlegen, ob eine Strafanzeige Sinn ergibt. Beim MM denke ich häufiger, ich wäre im Kino!

True schreibt dazu:

Ähm nur dass man deinen Text richtig versteht.

Du hast auf deinem Smartphone die Passwörter im Klartext hinterlegt oder hast sämtliche Passwörter gespeichert, welche eingetragen werden ohne weitere Sicherheitsabfrage?


Sollte der Techniker dies getan haben, dann hast du allen Grund sauer zu sein.

Aber sollte bei dir alles so unsicher gespeichert sein, dass man sich anmelden kann ohne weitere Sicherheitsabfragen dann ist dies mehr als Fahrlässig! 

okala schreibt dazu:

@True: Nein, der OT muss die Passwörter nicht im Klartext auf dem Smartphone gespeichert haben. Nach dem Wechsel des Displays konnte der Techniker vermutlich das Gerät starten und über die Funktion "Passwort vergessen" für die verschiedenen Dienste neue Passwörter anfordern. Denn Zugriff auf die eingehenden E-Mails hatte er ja. Die wenigsten Handynutzer schützen ihre E-Mail-App noch einmal separat.

Knut schreibt dazu:

Hallo,


Ja gut, zum ersten wäre da die Frage, hatte das Gerät noch Garantie ? Wenn ja, wurde es zum Hersteller eingeschickt ? Oder wollten Sie es Kostenpflichtig vor Ort Reparieren lassen?


Falls es eingeschickt werden sollte, kann es ja nicht bedient wurden sein, wenn der Bildschirm schwarz ist. 


Bei einer vor Ort Reparatur wäre die Frage, war eine Displaysperre vorhanden ? (Was immer zu empfehlen ist um so etwas zu vermeiden) Falls eine Display Sperre vorhanden ist, kann der Techniker ja auch nicht, ohne diese zu kennen, ihr Handy entsperren. 

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.