mobile Menu
Neue Beschwerde

hypoplast schreibt:

Uns platzt die Halsschlagader...

Anfang März 2017 habt Mein Mann sich ein iPhone7 Plus gekauft inkl. 'Idiotengarantie' (Plus-Garantie). Nun ist dieses Teil im Laufe des Jahres massiv kaputt gegangen. Displaytrümmerbruch, teilweise fehlendes Glas, Touchdisplay defekt, kurz gesagt alles bis auf Kamera, Homebutton, Sperrtaste & die inneren Platinen. Also das Handy zur Reparatur gegeben am 18.11.2017 mit dem Versprechen das das Ding in 10 bis 14 Tagen wieder zur Abholung bereit sein soll. HAHAHA. Nach 3 Wochen wechselte die anzeige im Online-Reparaturservice auf 'Zur Abholung bereit' wir guten Mutes hin & das Ding abholen wollen, bekamen es auch, allerdings genauso kaputt wie wir es abgegeben hatten mit der Aussge: "Konnte nicht repariert werden da die iPhone-Suche noch aktiviert war, sie werden eh ein neues Gerät bekommen wenn hier die Sperre raus is!" Worauf wir bei der Abgabe nicht hingewiesen wurden. Also das Ding mitgenommen kurz mit unserem anderen iPhone die Sperre deaktiviert & wieder hin (das war am 7.12.) wieder abgegeben, dieses mal war ja die sperre raus. Man versicherte uns das das Handy mit Priorität versendet & bearbeitet werden wird. nachdem nun wieder 2 Wochen vergangen sind in denen der Status bei 'in Bearbeitung steht, steht uns der Hass bis zum Hals. Nachdem mein Mann gestern mit der Dame im Servicecenter ein sehr energisches Gespräch führte wurde ihm versichert, in der Werkstatt anzurufen & zu fragen woran es liege, das wir derartig lange warten müssen auf ein neues Gerät. nun bekamen wir die Antwort per Mail das wohl Ersatzteile fehlen und es zu 65% vor Silvester fertig ist. Da mein Mann aber am 23.12.2017 ins Ausland fliegt für 4 Wochen wird das iPhone spätestens zu dem Datum benötigt. Da er ja nicht ohne Mobiltelefon bzw. mit diesem Ersatzteil fliegen kann und will. Bei Mediamarkt bekommen wir die Aussage 'selbst schuld, sie hätten ja auch an die Sperre denken können unsere Angestellten haben nicht immer alles im Kopf. wir können das auch nicht beschleunigen es dauert solange wie es dauert' Jetzt können wir alles in allem 12 Wochen auf das iPhone warten und Mediamarkt weist jegliche Schuld von sich.
  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.