mobile Menu
Neue Beschwerde

Christian schreibt:

Sachmängelhaftung nur auf Kulanz

Ich habe im Dezember bei Mediamarkt online ein Gerät erworben, das nun nach 3 Monaten defekt ist. An der Reparatur-Hotline sagte man mir, dass ich das Gerät zu einer Mediamarkt-Filiale bringen muss. Das ist für mich nicht zumutbar, da der nächste Mediamarkt 55km entfernt ist. Zudem habe ich online bestellt und bin mir relativ sicher, dass der Onlineshop innerhalb der Gewährleistungszeit bei einem Defekt auch die Rücksendung ermöglichen muss. Nach 10 Minuten Diskussion wurde mir dann auf Kulanz zugesagt, mir einen Aufkleber zuzusenden. Dieser ist jedoch immer noch nicht eingetroffen. Warum kann es sich so ein großer Anbieter erlauben, so mit seinen Kunden umzugehen. Die Rechtslage ist eindeutig und Mediamarkt versucht immer wieder, sich hier vor seinen Pflichten zu drücken. Mein letzter Garantiefall dauerte bei Mediamarkt 6 Monate, über 10 Telefonate und viel Ärger. Bei Amazon dauert ein Garantiefall 5 Minuten, dann hat man einen Retourenaufkleber und meistens am nächsten Tag ein Ersatzgerät.
  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.