mobile Menu
Neue Beschwerde

Rene Heinz schreibt:

Versprochende Ware wird nicht geliefert, Keine Rückmeldung,

Aufgrund der Osteraktion habe ich am 22.3. ein Netgear Arlo pro System inkl. Ladegerät und Zusatzakku bestellt. Die Zugabe des Ladegerätes und Zusatzakkus war der Hauptgrund für meine Kaufentscheidung. Am 26.3. wurde das Kamerasystem ohne Ladegerät und Zusatzakku geliefert. Ich habe mich sofort an den Kundenservice gewand. Antwort 26.3.2018 ca:19:45Uhr: Ladegerät und Zusatzakku wird sofort nachgesendet In der Zwischenzeit habe ich seit den 26.03. keine Rückmeldung erhalten. Nachdem noch immer keine Sendung des Ladegerätes und Zusatzakkus eingetroffen ist habe ich heute am 05.04.2018 den Kundenservice erneut kontaktiert. Antwort: Keine Hilfe möglich und eine Sendung des Ladegerätes und Zusatzakkus kann auch nicht versprochen werden und ich soll den Kauf rückabwickeln. Dieses Verhalten: - Keine Rückmeldungen seit dem ersten Kontakt, obwohl 7 Werktage dazwischenliegen - Kein Versand der Nachlieferung trotz telefonischer Bestätigung - Kein Entgegenkommen beim zweiten Kontakt - Lustlos unmotivierte Mitarbeiter Zeugen aus meiner Sicht von keinerlei Servicequalität! Dies deckt sich nicht mit meinem Verständnis eines Dienstleisters.
  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.