mobile Menu
Neue Beschwerde

Hüsrev Calcalioglu schreibt:

Unfreundliche Mitarbeiterinnen

Sonstiges

Hallo, 

 

Wir waren heute im Media Markt in Duisburg - Marxloh. Haben uns nach einer Nintendo Switch umgesehen und die Beratung oben war topp. Wir wollten dies dann über eine Finanziereung holen. Unten angekommen haben wir leider erfahren, dass dies eine lange Wartzeit benötig und da wir es eilig hatten haben wir uns dann nach 10 Minuten umentschieden und wollten Bar zahlen und haben dies Bescheid gegeben. An der Kasse angekommen waren sich die beiden Arbeiter nicht einig darüber, ob es an der Kasse geht.  Alles schön und gut, es kann ja sein dass sie sich nicht entscheiden konnte, ob dies geht aber dass die Frau an der Kasse zwei gegen 17 Uhr am 8.12.2018 sehr unverschämt zu dem Kollegen sagt: "Warum machst du dir die Mühe soll der Mann das doch selber machen und selber hochlaufen" sagt ist nicht zu akzeptieren und zwar ohne uns richtig zu erläutern was, denn die Sache ist. Der Kollege meinte aber wiederholt, dass dies garnicht nötig sei, weil er es auch dort an der Kasse machen könnte und wir nicht umsonst hoch sollen. Nach so einer ausdrucksweise wollten wir den Fillalleiter sprechen und keiner hat sich die Mühe gemacht jemanden zu rufen. Dann kam von alleine die Abteilungsleiterin mit der Aussage: " Was ist denn ihr Problem " ohne nett nachzufragen und direkt mit einer genervten Art als seien wir Schuld. Mit dem Wut habe ich mich dann geweigert mit ihr zu sprechen und erst dann fragte sie die Mitarbeiterin, worum es überhaupt geht und es stellt sich raus, dass wir nicht hoch müssen, da fragt man sich wozu wir uns so behandeln lassen müssen.

  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.