mobile Menu
Neue Beschwerde

Horstmann schreibt:

Geschultes Personal?

Service

Die überhebliche Arroganz des Verkäufers im Media Markt, Robert-Bosch-Straße 2, 48153 Münster, lässt mich diesen Beitrag verfassen. Ich wollte heute gerne einen tolino epos ebook reader kaufen. Nach dem ich 2 Verkäufer angesprochen hatte und Sie mir leider freundlich mitteilten nicht sachkundig zu sein, kam dann nach 20 Minuten ein Verkäufer, der für meine Beratung zuständig war. Die Beratung verlief sehr schleppend und zum Schluss stellte sich raus, dass der Ebook – Reader gar nicht vorrätig war und nur noch dieses Ausstellungsstück 269 € zu verkaufen sei. Obwohl es sich um ein Ausstellungsstück handelt, könnte er kein Preisnachlass geben. Aber eine Bestellung über Internet – Online würde gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten eintreffen. Der Preis Online dort: 209 €. Ich war aber heute schon über 25 km einfache Fahrt nur dafür zum Media Markt gefahren, weil ich den Ebook Reader gerne mit genommen hätte, also Notfalls auch das Ausstellungsstück. Aber Nein, keine Chance und ich musste mich damit abfinden.

Ich hätte gleich über Internet bestellen sollen, dabei hätte ich Zeit, Nerven und auch Spritgeld gespart.

MFG     Peter Horstmann

  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Karl Napf schreibt dazu:

Einen tolino kann man in vielen Buchhandlungen kaufen.

Dort gibt es auch engagiertes und kompetentes Personal.

Unknown schreibt dazu:

Dieser Text ist gesperrt und kann daher nicht angezeigt werden.

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.