mobile Menu
Neue Beschwerde

Oswald schreibt:

Soll der Kunde doch warten - wir sind MediaMarkt

Ich habe am 30. Mai beim Media-Markt in Eschweiler eine Kühlbox (Typ „EXQUISIT GB 05 A+“) gekauft. Da sich das Gerät nicht vor Ort befand, wurde es mir durch die Firma Löschmann & Clasen zwei Wochen später geliefert. Nach dem Auspacken zeigte sich leider, dass ein Scharnier der Box beschädigt war. Der Kundendienst von Löschmann & Clasen sandte mir daher entsprechenden Ersatz. Beim Einschalten der Kühlbox fiel mir jedoch auf der Rückseite eine erhebliche Delle auf, die vermutlich beim Verpacken oder Transport entstanden war. Sehr unschön, denn die Kühlbox funktioniert so leider nicht. Ein echter Reklamationsgrund. Der Media-Markt war allerdings nicht zu erreichen, also telefonierte ich mit dem Hersteller. Der verwies mich an Löschmann & Clasen – und dieser wiederum an den Media-Markt. Dort aber nahm man das Problem nicht wirklich ernst, vertröstete mich und vermied, mich mit den zuständigen Mitarbeitern zu verbinden. Seit vier Wochen nun lässt sich das Problem nicht lösen. Im Ergebnis steht nun hier eine von Anfang an defekte Kühlbox, die aber vom Media-Markt nicht zurückgenommen wird, weil sie gebraucht sei.
  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.