mobile Menu
Neue Beschwerde

V. Milkie schreibt:

Wir können nicht liefern

Habe am 20.10.2014 bei Media Markt in der Schloßstraße in Berlin-Steglitz den Waschtrockner AEG Lavamat Turbo bestellt und bezahlt. Da meine alte Waschmaschine irreparabel kaputt gegangen ist, brauchte ich zeitnah ein neues Gerät. Im Internet wird das Gerät mit einer Lieferzeit von 3-4 Tagen angepriesen. Beim Kauf im Laden hieß es, es würde etwas länger dauern. Aber ich könnte in einer Woche - also am 27.10. - mit einem Anruf rechnen, wo man mit mir einen Liefertermin vereinbaren werde. Hahaha! Von nun an wurde ich von Woche zu Woche aufs neue "vertröstet" - man konnte mir partout nicht genau sagen, wann mit der Lieferung zu rechnen sei. Am 14. November habe ich die Filiale erneut aufgesucht und den Kaufvertrag storniert. Dann bin ich zu Innova gefahren und habe das Gerät dort gekauft. Es wurde heute Morgen um 7:30 Uhr geliefert, montiert und das Altgerät entsorgt. Meine persönliche Meinung ist, und die teile ich inzwischen mit verschiedenen Bekannten und Freunden, dass sich der Media Markt mit seiner Saubillig-Mentalität vollends übernimmt. Alles wird billig, billig, billig angepriesen (auch wenn es da gar nicht ist). Wie blöd nur, wenn man dann am Ende nicht liefern kann... und noch nicht mal einen verbindlichen Termin angeben kann oder vielleicht gemeinsam mit dem Kunden nach einer alternativen Lösung sucht.
  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Unknown schreibt dazu:

Dieser Text ist gesperrt und kann daher nicht angezeigt werden.

Unknown schreibt dazu:

Dieser Text ist gesperrt und kann daher nicht angezeigt werden.

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.