mobile Menu
Neue Beschwerde

Gorbi schreibt:

PLUSGarantie ohne Service

Service


Mitte 2018 habe ich mir einen Fernseher gekauft incl. einer Plusgarantie für extra 200 Euro. Mir wurde versprochen, dass wenn was sein sollte, ich einen Vor Ort Service hab indem ein Techniker vor Ort kommt und entweder das Gerät repariert oder wenns nicht zu reparieren geht -diesen mitnimmt und mir ein Austauschgerät vorübergehend hinstellt!


Schreiben Sie Ihre Beschwerde.
Ich habe am 13.09.2019 gemeldet, dass der Fernseher einen defekt aufweist (Mitten am Fernseher ein schwarzer Fleck ca. halbe Fingerkuppen groß)!

Ne Woche später kam ein Techniker vor Ort - dieser hielt die Hände hoch und meinte er wäre gar nicht für Sony Fernseher zuständig aber er macht mal ein Foto und sendet es an den Hersteller. Auf die Frage wo mein Austauschgerät bleibt, hieß es "Wofür? der geht doch noch! "

BIS HEUTE 01.10.2019 habe ich immer noch keinen neuen Fernseher oder eine Reparatur!

Ich war auch im Markt direkt, dort wurde mir gesagt ich solle abwarten.

Ich möchte hiermit für ALLE potenziellen Käufer beim MediaMarkt aufzeigen, dass die PLUS - Garantie fürn Po ist! HÄNDE weg davon!

  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.