mobile Menu
Neue Beschwerde

Daniel schreibt:

Gutscheinkarten geleert; keine Ware

Sonstiges

Bei der Super Bowl Aktion kaufte ich am 03.02.2020 LEIDER bei Media Markt online ein.

Da die Website nicht funktionierte, nutzte ich die Android App.

Ich gab die Gutscheincodes meiner Geschenkkarten ein und bestellte die Ware.

Dann erschien die Fehlermeldung "Es ist ein Fehler aufgetreten" ,"Bitte versuchen Sie es in kurzer Zeit erneut".

In meinem Benutzeraccount ist nun lediglich eine Bestellung per Vorauskasse hinterlegt!

Ich soll also die bereits bezahlte Bestellung nochmals bezahlen.


Mein Fazit:

- 207,48 € verloren

- bisher keine Ware erhalten

- Kundenservice praktisch nicht vorhanden (Chat verweist an die Hotline, die Hotline an die Kontaktaufnahme per Mail)

- bisher keine Lösung des Problems

- nicht einmal eine Entschuldigung


          

  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

DerHans schreibt dazu:

Hmm... kann es sein, dass in diesem Fall die Formulierung "Bezahlung per Vorauskasse" meint, dass die Bestellung im voraus (also mit Gutscheinen) bezahlt worden ist. Insofern würde mich interessieren, ob die Ware nicht doch in ein paar Tagen ankommt.

Daniel schreibt dazu:

Heute Nachmittag reagierte dann Media Markt auf meine Mails, nach 3 Tagen.

Evtl. hat die Mail an die Pressestelle dann doch gewirkt; ich war auch verärgert.

So wie ich die Mail verstehe, wurden 2 Bestellungen ausgelöst, aber eine - die mit Vorauskasse - ist nur in deren System vorhanden. Bei der anderen wurden die Gutscheine eingelöst.

Es wurde mit einem technischen Fehler begründet.

Wenigstens ist das Guthaben nicht im Nirwana verschwunden, die Problemlösung wurde angestoßen.


Fehler passieren, doch sollte man dann zügig reagieren und den Kunden nicht hinhalten.


Unknown schreibt dazu:

Dieser Text ist gesperrt und kann daher nicht angezeigt werden.

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.