mobile Menu
Neue Beschwerde

bascom schreibt:

Fernseher Probleme...........

Gewährleistung

Hallo Leute,


Habe mir im Februar 2020 ein Fernseher Bestellt ,der dann auch mit verspätung ankam.

Leider hat das Mirrorcast nicht Funktioniert sobald ich mich verbinde blieb das Bild 1 min später stehen

daraufhin habe ich mich an Media Markt gewandt und die verwiesen mich an den Hersteller Phillips


Leider ist Phillips nun seit 4-5 Monaten nicht dazu in der lage gewesen mir eine lösung anzubieten die

Funktioniert ausser das ich den Tv 1000x neu installiert habe und schicken auch kein Techniker vor ort raus


Also habe ich mich wieder an Media Markt gewandt ,weil ich den Fernseher laut Gewährleistungsrecht 

zurückgeben wollten und dann kam von Media Markt nur das das Der Hersteller macht....HALLOOOOO????


was versuche ich den schon seit 4 Monaten  .........


Die wollten egal was ich sage nichts davon wissen   und meinten das muss Philipps klären.


Ich idiot also wieder bei Philips angerufen und seit 2 wochen Tut sich wieder nix.


heute bekam ich Telefonisch die Info das Phi..ps kein Techniker vor Ort schickt und 

ich das mit Media Markt klären soll ......

Tja also wieder eine Mail an Media Markt und nun abwarten was herauskommt aber ich denke da tut  sich wieder nix

und ich werde mich an ein Anwalt wenden und den Verbraucherschutz informieren.


Mfg 

Bascom

  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.