mobile Menu
Neue Beschwerde

Hopnot schreibt:

Das Drama um die PS5

Lieferung

Ich gehörte zu den Glücklichen, die sich in der zweiten Vorbesteller-Welle ein PS5 sichern konnten. Zumindest dachte ich das. Aufgrund der total überlasteten Server rutschten mir aus Versehen 2 Konsolen in den Warenkorb, welche ich dann auch fleißig via PayPal bezahlt habe. (Die zweite Konsole hätte ich einem Freund überlassen und nicht bei Ebay oder so angeboten)


Nach einigen Tagen kam seitens MediaMarkt eine Stornierung der zweiten Konsole, da jeder Kunde nur eine bekommen könnte. Find ich ja total verständlich, nur leider dauerte es 4 Wochen bis das Geld zurück auf meinem Konto war.


Nun haben wir den 20.11.2020. Der Status meiner ersten Konsole steht immer noch auf: Lieferung bis zum 19.11.2020.  Nachfragen beim Telefonsupport bringt überhaupt nichts. Sobald das Wort PS5 fällt wird aufgelegt oder gesagt, man wüsste nicht ob dieses Jahr noch Konsolen kommen. Manche Mitarbeiter kommen einem sogar dumm und sagen Sachen wie: "Denken Sie ich habe nichts besseres zu tun?"


Das geht gar nicht! Nie wieder MediaMarkt

  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.