mobile Menu
Neue Beschwerde

Julia schreibt:

Media Markt Hückelhoven jetzt mit Zwangsablauf

Bei meinem letzten Besuch im Media Markt Hückelhoven mußte ich feststellen, das die schon Wochenlang dauernden Umbauarbeiten, bei der die Kassenzone versetzt wurde einige Verschlechterungen bringt. Leider ist nach wie vor nur eine Kasse für Umtausch, Reklamation,und Abholung von bestellter Ware zuständig. so dass auch weiterhin die Warteschlange dort bis zum Eingang reicht. Dafür sind jetzt die normalen Kassen durch eine sich lang windende Schlange von Verkaufsschütten abgetrennt. Wenn man die Kasse sieht muß man aber dem mindestens 30 m langen Zwangsablauf folgen um dann an eine leere Kasse zu gelangen. Als ich mich dort beschwerte hieß es wir haben da vorne einen Automat wo sie ihre Meinung sagen können. Nun ist dieser Automat aber seit vielen Wochen gar nicht am Strom angeschlossen. Also interessiert Media Markt offensichtlich die Kundenmeinung gar nicht.Der Filialleiter ist auch nie zu finden. Das war sicher mein letzter Besuch hier, ich werde auch nichts online Bestellen und hier abholen. So lange kann eine ältere Person gar nicht stehen, wie hier die Wartezeit beim abholen ist. Aber zum Glück gibt es in der Umgebung genügend andere Elektronikmärkte.
  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.