mobile Menu
Neue Beschwerde

ryszard schreibt:

Media Markt

Am 18.12.2017 habe ich bei Media Markt Fellbach Bülstr.140 70736 Fellbach „Plantronics Kopfhörer M75 581 GMS“ und Kabel gekauft. Ich wollte das mit meinem Telefon verbinden, leider hat sich herausgestellt, dass das Gerät kaputt ist. Am nächsten Tag wollte ich das Gerät umtauschen. Der Arbeiter von Media Markt (Station Service) hat gesagt, dass aus hygienischen Gründen kann man das Gerät nur reparieren lassen. Als ich sagte, ich brauche dieses Gerät unbedingt sofort, hat er sehr unfreundlich gesagt, dass das nicht seine Sache ist und ich soll mir ein neues Kopfhörer jetzt noch einmal kaufen. Was ich auch gezwungen war zu machen aber gekauft habe ich ihn in anderem Media Markt. Ich habe dieses Gerät zum reparieren da gelassen. In circa drei Wochen habe ich eine Nachricht von Media Markt bekommen, das Gerät ist repariert worden und ich soll ihn abholen. Der Mittarbeiter von Service sagte das ich ein neues Gerät bekomme. Der andere war nicht mehr zum reparieren. Dann dachte ich mir, wenn er schon ganz neu ist, kann ich ihn zurückgeben, weil ich schon einen neuen wo anders (auch bei Media Markt) gekauft habe. Ich bin zurückgekommen, der Mittarbeiter von Media Markt hat mich ignoriert, hat private Gespräche mit anderen geführt (ich habe sogar erfahren, dass es Schlagzeug spiellt).Dann nach einige Zeit und meinen Anfragen ob er überhaupt Zeit für Kunden hat, hat er gesagt dass er diese Gerät nicht zurücknehmen kann, und was ich damit machen soll ist Ihm egal, am besten soll ich den Gerät jemandem verschenken. Ich fragte ob ich mit seinem Chef sprechen kann, darauf antwortete er NEIN, ich soll gehen, der Chef ist nicht da. So behandeln die Mittarbeiter Kunden, die etwas bei Media Markt kaufen möchten.
  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.