mobile Menu
Neue Beschwerde

R.Ewertowski schreibt:

Akkutausch IPhone 7

Hallo, Am Samstag den 17.02.18 ca. 10:00 Uhr war ich beim Media Markt in Berlin Tegel in den Borsighallen und wollte für mein Handy ein neuen Akku einbauen lassen. Frohen Mutes ran an den Schalter 3 Leute vor mir, bisschen gewartet, ja kommen Sie in einer Stunde wieder, dann ist alles erledigt. Toll dachte ich, eine Stunde, neuer Akku für 29 Euro, super. Ich stellte mich etwas abseits um die Sache zu beobachten, aber die Schlange reist nicht ab, immer wieder kommen Leute die was repariert oder eingestellt haben wollen. Ich nach Anderthalb Stunden an den Schalter, " Ja tut mir leid, aber ich bin noch nicht dazu gekommen, Sie sehen ja was hier los ist". Ich sage, Sie können doch nicht alleine Handy reparieren und nebenbei Folien aufkleben und Laptops reparieren und Fragen beantworten Sie müssen doch erst mal eine Sache erledigen und dann das nächste Projekt angehen. Ich habe selber mal bei meinem alten IPhone 4 den Akku getauscht, da muss man sich hoch konzentrieren, da muss jede schraube exakt wieder an der gleichen stelle eingesetzt werden, sonst beschädigt man andere Teile. Also, er sagte " wenn sie gegen 18:00 Uhr wiederkommen ist alles erledigt. " Ich glaubte Ihm. Ich nach Hause ca. 6 km, wieder hin, 18.00 Uhr. Ich sehe schon 5 Leute am Tresen und Mein Handy offen auf dem Tisch, neuer Akku drin. Ich stell mich wieder an, als ich dran bin blockiere ich erstmal die Schlange die sich hinter mir wieder aufbaut. Er baut mein Handy zusammen und .... Der Home Button geht nicht !! " Tut mir leid aber da muss ein Defekt am Kabel zum Display sein. Das schaffe ich aber heute nicht mehr, ich rufe Sie am Montag an wenn alles erledigt ist, und das beste ist doch, Sie bekommen kostenlos ein neues Display". Hä..., das Display war völlig in Ordnung, keine Kratzer nichts wie Neu. Media Markt verbaut keine Original Ersatzteile muss man wissen. Montag gegen 15:00 Uhr ruft er mich an, "wir haben leider nur ein weißes Display da, sieht aber auch cool aus so schwarz mit weiß". Ich bin ja auch blöd und sage " ja bau ein", ich wollte mein Handy wiederhaben. 18:00 Uhr im Media Markt, Schlange am Schalter. Wieder der Spruch " tut mir leid ich bin nicht dazu gekommen". Ich stell mich wieder vor den Tresen und warte bis er es zusammen gebaut hat. Handy an und.... es geh an , Home Button geht auch , aber nur kurz. Er macht das Handy wieder auf um nachzusehen was da los ist, und wieder zu, und....... Breiter heller Balken von oben nach unten auf dem Display. Schade. "Heute wird das nichts mehr mit der Reparatur, ich habe kein Display mehr hier. Ich rufe an wenn ich ein neues habe. Unglaublich !! Mittwoch Abend habe ich dann eine Beschwerde an Media Markt Service geschrieben, bis heute Freitag 23.02.18 22:00 Uhr keine Antwort. Ach ja, er hat mich am Donnerstag Nachmittag angerufen und bescheid gesagt das noch keine Displays gekommen sind. Er meldet sich wieder. Morgen ist das Handy ein Woche bei Media Markt.# Versprochen wird aber auf er Internetseite " höchstens 2 Stunden" Es bleibt die Frage ob man ein so zusammen gebasteltes Handy mit nicht originalen Ersatzteilen überhaupt wieder annehmen muss. Ich glaub ich bin doch blöd ! Wenn jemand Rechtschreibfehler findet kann er sie behalten.
  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.