mobile Menu
Neue Beschwerde

Jack82 schreibt:

"Preisgarantie": Unsere Preise sind felsenfest

Heute wollte ich das Computerspiel „Fifa15“ in der Media-Markt-Filiale Rheine erwerben. Zu meiner Überraschung kostete sie dort aber 49,99 Euro. Zum Vergleich: Auf der Website von Media-Markt wird das Spiel für 44,99 Euro angeboten, bei Amazon sogar für nur 39,99 Euro. Verkäufer, die ich ansprechen wollte, liefen praktisch panikartig davon. Aber das bin ich im Media-Markt schon gewohnt, wenn ich etwas Beratung suche. Am Ende sagte mir ein Mitarbeiter, die gerne beworbene Preisgarantie gelte in dieser Filiale nicht. Falls ich das Spiel für weniger als 49,99 Euro haben wolle, müsse ich es woanders kaufen. Ich war völlig entsetzt. Erstens frage ich mich, warum ich geduzt werde. Und zweitens frag ich mich, warum kein Gespräch über den Preis einer Ware möglich ist. Der Media-Markt kann doch froh sein, dass Kunden überhaupt noch in der Filiale kaufen. Schließlich sind die Vorteile bei einem Online-Händler überwältigend: man verbraucht kein Sprit, hat eine breitere Auswahl, braucht sich nicht anpampen zu lassen und kann Waren auch problemlos umtauschen. Das Beste kommt zum Schluss: Der Verkäufer hat das bei mir schon zum zweiten Mal so gebracht. Mein Entschluss steht fest: Ich kauf da nix mehr. Lieber gebe ich etwas mehr Geld aus, erhalte dafür aber Service und Kundenfreundlichkeit – auch wenn man sich nur informieren möchte. Ich habe nämlich auch schon festgestellt, dass man unerwünscht ist, falls man sich nur informieren möchte.
  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.