mobile Menu
Neue Beschwerde

Alex schreibt:

Keine Lieferung

Lieferung

Meine Großeltern, beide über 83 Jahre haben im Media Markt eine Gefriertruhe gekauft uind gleich komplett bezahlt.

Die alte Truhe ist Defekt.


Laut Mitarbeiter soll die neue in einer Woche geliefert werden.


Doch dann kam Corona und jetzt sind es 2 Monate und niemand kann bzw. will Helfen.


Am Telefon wied man immer vertröstet und es wurde mir gesagt das wir wegen des Liefertermins angerufen werden, allerdings erst wenn die Märkte wieder öffnen, nur keiner weiß wann!


Stornierung geht am Telefon auch nicht.


Nach dem ich dem Mitarbeiter beim letzten gespräch mitteilte dies der Verbraucherzentrale zu melden wurde einfach aufgelegt, sehr Professionell.


Ich werde in diesem Geschäft nichts mehr Kaufen und auf den sogar günstigeren Online Handel wechseln.

Danke für die möglichkeit, hier meine Meinung zu Teilen.


Gruß Alex

  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Alex schreibt dazu:

Gekauft und bezahlt wurde am 20.02.2020, heute ist der 22.04.2020 !!

Geheim schreibt dazu:

Man kann über MediaMarkt vs. Onlinehandel (der oft keine Steuern und kaum Mitarbeiter und keine Mieten in Deutschland haben bzw. bezahlen) ja denken was man will.

Aber für diese Pandemie kann niemand was, auch MediaMarkt nicht!

Peter1983 schreibt dazu:

@Geheim: Conrad, MediMax, ElektronikPartner, Amazon, Otto, Notebooksbilliger & Co. haben alle Ihre Lager und Versandzentren in Deutschland - und zahlen Mieten, Steuern und Sozialabgaben. Eine Kühltruhe bestellt sich niemand bei einem windigen Händler in China...


Ansonsten hebelt Corona auch nicht das deutsche und europäische Recht aus. Zumindest kann ich in den Allgemeinverfügungen der Bundesländer nichts darüber lesen. Es geht hier ja auch nicht darum, dass sich die Auslieferung kurzfristig verzögert, sondern dass der MM Mitte Februar eine Kühltruhe verkauft, eine Lieferzeit von einer Woche ankündigt, zwei Monate seinen Vertragsteil nicht erfüllt und offenkundig sich nicht für zuständig hält. Das hat nichts mit Corona zu tun, sondern ist erklärte Strategie der MediaSaturn-Holding. Das verschafft nämlich Kostenvorteile für den Händler.

Harms schreibt dazu:

Hab das gleiche Problem nur bei uns mit einer Mikrowelle mit Backofenfunktion, weil unser Backofen kaputt gegangen ist. Lieferzeit war mit innerhalb einer Woche angegeben. Die Bestellung ist jetzt schon 1 Monat her. Nicht angegeben. Der Kundenservice ist maximal unfreundlich und desinterssiert. Auskünfte wann und ob überhapt geliefert werden soll kann nicht gegeben werden. Tracking nummer können die auch nicht nennen, aber ich kann ja widerufen. Dann kriege ich das Geld zurück wenn ich das Ding zurück geschickt habe. Was für ein Witz. Das Problem ist ja dass die das nicht schicken weil die Ihre Logistik anscheinend nicht auf die Kette bekommen und Ihre Ware selbst nicht mehr lokalisieren können...

166844 schreibt dazu:

Dieser Text ist leider gesperrt und kann daher nicht angezeigt werden.

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.