mobile Menu
Neue Beschwerde

Spectre schreibt:

Chaos mit PS5 Vorbestellungen

Gewährleistung

Ich habe bereits am 16. September eine PS5 bei Media Markt vorbestellt und musste auch sofort den kompletten Kaufpreis bezahlen. Ich bin der Meinung, da kann man auch im Gegenzug verlangen, dass man den Artikel pünktlich zum Release am 19. November bekommt.


Pustekuchen, heute ist der 20. November und ich habe von MM weder eine Abholbestätigung, E-Mail oder sonst was bekommen, NICHTS.


Wer von mir 2 Monate vorher den kompletten Kaufpreis verlangt, von dem erwarte ich dann auch pünktliche Lieferung oder zumindest eine Mitteilung wie es jetzt weitergeht.


Alle Anderen die ich kenne und sich eine PS5 bei Amazon vorbestellt haben, bekamen gestern ihre Konsole geliefert.


Eigentlich habe ich bisher immer bevorzugt bei MM gekauft und habe gerne 1-2 Euro mehr bezahlt um den stationären Handel zu unterstützen. Aber wer so mit mir als Kunde umgeht, der sieht mich nie wieder. In Zukunft dann halt nur noch Amazon.

  • facebook
  • twitter
  • xing
  • linkedin

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

Mit Absenden dieses Beitrags erklären Sie sich mit dessen Veröffentlichung einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen.

 

Hinweis: Auch im Forum von ichbindochbloed.de gelten ein paar Spiel­regeln. Die­ses Forum bie­tet keinen Platz für Beschimp­fungen und Belei­digun­gen – auch wenn manch­mal die Emo­tio­nen hoch­kochen. Bitte ver­zich­ten Sie daher auf straf­rele­vante Äußer­ungen und auch auf Fäkal­sprache. Es scha­det Ihrem und unse­rem Anliegen.

Sie können in diesem Forum völ­lig anonym von Ihren Erfahr­ungen berich­ten. Bitte blei­ben Sie in Ihren Schilder­ungen bei den Tat­sachen. Sollten uns Fakten bekannt werden, die am Wahr­heits­gehalt Ihrer Dar­stellung ein­deutig zwei­feln lassen, werden wir Ihren Bei­trag ohne vor­herige Ankün­di­gung ent­fernen. Wir behal­ten uns zudem das Recht vor, Bei­träge sinn­erhal­tend zu kürzen oder um feh­lende Anga­ben zu ergänzen – ähn­lich Leser­briefen in der Zeitung.